So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo,habe einen VW touareq R line,mit 3,0 TDI Audi Motor.

Kundenfrage

Hallo,habe einen VW touareq R line,mit 3,0 TDI Audi Motor. GefaHRENE KM 65000:
Beim Kaltstart leuchtet immer sporadisch Motorprobleme Werkstatt aufsuchen auf.
Das Fahrzeug war die letzten 4 Wochen ca. 10 mal in der Werkstatt. Bei der Fehlerauslese sagt der Computer Raildruck zu niedrig. Der Fehler konnte bis heute nicht gefunden werden.
Nach dem letzen Werkstattbesuch war jetzt ca 8 Tage alles in Ordnung und seit gestern habe ich wieder das gleiche, Problem nur im Kaltstart.
Mal fährt das Auto wie eine Rakete
mal hat es aussetzer in den unteren Drehzahlen wie wenn es absaufen würde und .verspätet zündet. Meine Werkstatt VW Penthaler Aichach,Oberbernbach tel.08251 50041 .Oder meine Tel Nt. 0171(NNN) NNN-NNNN
Für eine Antwort wäre ich Ihnen Dankbar.
Mit freundlichen Grüssen

Franz Siegert
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, dass Sie sich an JustAnswer gewandt haben.

Ich werde versuchen, Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Spontan würde mir Ihrer Beschreibung nach zunächst ein Problem mit dem Raildrucksensor und/oder dem Kraftstofftemperatursensor einfallen...

Ohne Mess- und Prüfwerte ist das natürlich schwierig, gerade bei einem technisch so anspruchsvollen Fahrzeug wie Ihrem Touareg.
Ihr VW Betrieb wird mir nicht weiterhelfen wollen / können, da die Diagnosedaten als Interna von VW laufen und nicht an herausgegeben werden dürfen. (Jeder Mitarbeiter muß dafür unterschreiben)


Bitte teilen Sie mir zur genaueren Eingrenzung noch die Fahrgestellnummer sowie die Erstzulassung Ihres Touareg mit.



Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,


Peter Hoffmeister






Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
EZ 24.6.2008

WVGZZZ7LZ9D007120

AA6AA69D069171BSN7GG

laut werkstatt.:
GFS geführte Funktion
Einspritzleitung aus u. eingebaut
Regelventil Hochdruckpumpe aus u. eingebaut
Krafstoffpumpe gepüft fördermenge
Kraftstoffpumpe aus u. eingebaut
Dieselkraftstofffilter aus u. eingebaut
Krafstoffanlage entlüftet
Filter erneuert
AKL 450 00505 ???


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
EZ 24.6.2008

WVGZZZ7LZ9D007120

AA6AA69D069171BSN7GG

laut werkstatt.:
GFS geführte Funktion
Einspritzleitung aus u. eingebaut
Regelventil Hochdruckpumpe aus u. eingebaut
Krafstoffpumpe gepüft fördermenge
Kraftstoffpumpe aus u. eingebaut
Dieselkraftstofffilter aus u. eingebaut
Krafstoffanlage entlüftet
Filter erneuert
AKL 450 00505 ???

Hoffe auf Ihre Antwort.

Mi freundlichen Grüssen

Franz Siegert


Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfo.

Ich nehme an, dass der Kraftstoffdruck für i.O. befunden wurde - also dass die Pumpe ausreichend Druck aufbaut.

Wenn nun das System dennoch einen zu geringen Raildruck meldet sollte auch ein Sensorfehler in Betracht gezogen werden.
Am Kraftstoffrail befinden sich die schon angesprochenen Raildruck- und Kraftstofftemperatursensoren. Wenn einer einen falschen Wert liefert, kann dies Ihre Fehlfunktion schon auslösen.

Darüber hinaus befindet sich am Rail selber noch ein Regelventil das auch gerne Theater macht - Ihrer Auflistung entnehme ich, dass Ihre Werkstat das Ventil an der Hochdruckpumpe (N290) ersetzt hat und nicht das Ventil am Rail (N276)?
Wie gesagt, das Ventil N276 am Rail ist relativ oft Ursache allen Übels...



Freundliche Grüße,
Peter Hoffmeister
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
muss Ihre Antwort erst praktisch überprüfen lassen.
Mit freundlichen Grüssen

Franz Siegert.
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Siegert,

das wäre wunderbar wenn Sie in der Werkstatt genaueres erfahren könnten. Eventuel. ist man ja bereit, Ihnen das sogenannte Diagnoseprotokoll (wird bei der GFS -geführte Fehlersuche- mit dem VW Tester automatisch angelegt und online versendet) auszudrucken.

Kommen Sie auf mich zurück, wenn Sie genauere Infos haben.

Bis dahin ein schönes Wochenende aus dem verregneten Niedersachsen :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi