So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo. Habe morgen vor beim Audi A4 Avant Bj. 1995 den Wärmetauscher

Kundenfrage

Hallo.
Habe morgen vor beim Audi A4 Avant Bj. 1995 den Wärmetauscher zu wechsel, gibts da vllt gute Ratschläge?

Mfg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Der Tausch des Wärmetauschers ist für einen Nicht-Fachmann zwar machbar, jedoch äußerst zeitintensiv. Insgesamt sollten Sie sich allein für den Ausbau beim ersten Mal gut einen Tag Zeit nehmen. Ausgebaut werden müssen grob überschlagen:
-Mittelkosole vorne
-Mittelkonsole hinten
-Airbag Fahrerseite
-Lenkrad
-Tacho
-Armaturenbrett... usw.

Ratsam wäre es daher den Wärmertauscher bei einer Fehlfunktion zuerst zu spülen. Hier noch eine kurze Anleitung dazu:

1. Schläuche abziehen, schwarz, mittig vor der Spritzwand im Motorraum!

2. Schlauchstücke anbringen (3m durchsichtiger Schlach 19mm
Innendurchmesser zB Gartenteichabteilung ca. 6€) WICHTIG: Schlauchschellen verwenden!!!

3. Essigessenz (Surig / 25%...ca. 1,19€ im Supermarkt) einfüllen / ca. 350ml

4. Alle 15-20min. ein wenig hin und her blasen (mit Druckluft) ACHTUNG: Immer Schläuche nach oben halten und das andere Ende des Schlauches mit einem Lappen zudecken, damit die Essigessenz nicht rausspritz bzw. auf dem Lack landet!!!

5. Nach 2 Std. bräunliche gewordenen Essig aus dem Schlauch blasen und neuen einfüllen!

Das ganze 3 mal wiederholen!

6. Mit reichlich Wasser spülen. Am besten mit Gartenschlach 5min. spülen!!!

7. Schlauchstücke abmontieren

8. Rechten Schlauch wieder ganz aufschieben und befestigen, den linken Schlauch (mit Entlüftungsloch) nur ca. ein cm aufschieben, sodass das Loch noch nicht aufliegt!

9. Motor anlassen und bei ca.1500 Umdrehungen entlüften bis ein Wasserstrahl (ruhig 2-3sek. laufen lassen) aus dem Entlüftungsloch kommt!

10.Dann Schlauch draufschieben und befestigen / anschliessend Kühlwasser nachfüllen!!!

Man kann anschliessend noch den kompletten Kühlerkreislauf reinigen, dazu gibt es auch einen extra Reiniger von Audi!!!

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Selbstverständlich helfe ich auch nach einem Klick auf Akzeptieren kostenlos weiter, so dass Ihnen keinerlei Folgekosten entstehen, falls noch Fragen offen bleiben sollten, oder neue Fragen entstehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi