So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, A6 2,4 2004, 145000 km, nachdem schon die zweite Wasserpumpe

Kundenfrage

Hallo,
A6 2,4 2004, 145000 km,
nachdem schon die zweite Wasserpumpe getauscht wurde habe ich immer noch ein dieselähnliches Geräusch sobald der Motor warm ist bzw genauer: gefühlt wenn das Thermostat aufmacht.
Es kommt direkt aus dem V wo die wapu sitzt. Ohne Keilriemen das gleiche. Wenn die Temperatur nur minimal sinkt wird es weniger, unter 80 Grad null Geräusche.
Ich habe es in einer freien Werktstatt machen lassen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,



Könnten Sie uns mehr Informationen zu Ihrer Frage geben?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
mit dem Sthetoskop abgehört ist das Geräusch im Kühlkreislauf stark zu hören
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr wahrscheinlich liegt das Problem an Luft im Kühlsystem, da das Fahrzeug speziell entlüftet werden muss. Dann können nagelnde Geräusche unter Druck(bei warmen Motor) entstehen. Sehr wwahrscheinlich war dies der freien Werkstatt nicht bekannt, oder es wurde fehlerhaft durchgeführt.

Ein Fahren mit dem Fahrzeug ist nicht ratsam, da es in den Kühlkanälen des Motors durch die Luft im System zu Absprengungen an den Kanalwänden kommen kann, welches zu Kompressionsverlusten und Motorschäden führt.

Daher sollte das Kühlsystem des Motors erneut komplett entlüftet werden, um auf Nummer sicher zu gehen.

Laut Audi wird für das Entlüften des Kühlsystems eine spezielle Vorrichtung (VAS 6096) benötigt, die einen Unterdruck im Kühlsystem aufbaut, wodurch die Kühlflüssigkeit dann sozusagen in den Motor reingezogen wird, damit Ihre Problematik nicht entsteht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Antwort ist unakzeptabel weil ich über die Entlüftung bestens bescheid weis und es auch fachgerecht durchgeführt wurde. Mit dem Geräusch fahre ich schon über 30.000 km.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das wäre interessant zu wissen gewesen, daher habe ich nähere Informationen angefordert.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Antwort ist gut gemeint, aber nicht zielführend.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dieselnageln beim Benziner ist meistens ein nicht stimmendes ventilspiel. Da die heutigen Motoren meistens hydrostößel haben die das ventilspiel regulieren tippe ich jetzt mal auf defekte Hydrostößel, wenn das Problem schon länger besteht. Sie hören das Geräusch im Kühlkreis, da diese direkt dort gekühlt werden und durch die Kanäle das Geräusch problemlos zur Pumpe geleitet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe schon mehrfach an 4 Zylindermotoren die Hydrostößel getauscht und kenne das Geräusch genau. Dem ist nicht so.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
haben Sie prüfen lassen, ob es im Bereich des großen Kühlerkreislaufs zu einer Verstopfung oder etwas gekommen ist?
Es kann sein, dass dies durch Ablagerungen entsteht. Dafür spricht, dass das Problem, nach Ihren Angaben erst nach erreichen der Betriebstemperatur auftritt. Genau dann, wenn der große Kühlkreislauf geöffnet wird und der Zusatzlüfter mitläuft.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank,

aber auch dass ist ok, selbst langes fahren mit f max zeiget keine Probleme. Ich dachte eher dass einige Pumpen, wenn auch garantiert wird in Erstausrüsterqualität zu sein, nicht geeignet sind.

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann würde man Geräusch dort aber eindeutig identivizieren können. Dies sollten Sie aber durch die ausführende Werkstatt testen lassen, da dies unter die Ersatzteilgarantie fallen würde. Da die Wasserpumpe aber immer mitläuft, wäre das Geräusch nicht sporadisch.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen? Wenn ja, möchte ich Sie bitten, die Antwort zu akzeptieren.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptans und um eine hoffentlich prositive Bewertung.
Ihr angezahlter Betrag wird erst nach der Betätigung des Buttons Akzeptieren an mich weitergeleitet
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank,

 

Das habe ich schon alles durch, leider Ohne Erfolg. Nun nach Vorstellung des Fahrzeugs in der Audiniederlassung kam mann zu dem Entschluss mann müsse den Motor öffnen weil das Geräusch im Kurbrltrieb Pleuel oder Kolben zu suchen wäre. Ich lasse aber dovon ab weiles keinen Sinn macht. Es war vieleicht von mir auch zu gewagt eine Fehlerdiagnose über Geräusche zu beschreiben um eine unterstützende Antwort zu bekommen. Ich danke Ihnen sehr aber die Unterstützung ging leider nicht weiter als meine Bemühungen selbst. Hiermit hebe ich das Thema auf.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi