So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2352
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo ich habe Probleme mit der Luftfederung meines A6 Allroad

Kundenfrage

Hallo ich habe Probleme mit der Luftfederung meines A6 Allroad Modell 2007.
Es passiert immer wieder, dass die Karosserie hinten rechts "hängen" bleibt. D.h. die anderen Federn fahren hoch, rechts hinten bleibt auf einem deutlich niedrigerem Niveau. Dies passiert sowohl beim Automatik-Modus (geschwindigkeitsbedingte Niveauanpassung) wie auch bei gewollter Niveauerhöhung. Auch wenn ich den Schiefstand im Automatik-Modus bemerke und das Fahrzeug manuell versuche hoch zu pumpen, bleibt ein zum Teil erheblicher Unterschied. (1 bis mehrere cm), der auch im Fahrzeug zu spüren ist. nach einiger Zeit legt sich aber dieses Phänomen. Es tritt nicht wirklich permanent auf, bleibt aber mitunter auch einen halben Tag bestehen ohne dass ich Einfluss darauf üben kann.
Ich habe bedenken, dass die anderen Luftfedern deswegen in Mitleidenschaft gezogen werden könnten. Was könnte das Problem sein?
Der Wagen war bereits einmal in der Werkstatt. Resultat: Der Geschwindigkeitssensor hatte einen Defekt und wurde ausgetauscht. Aber das Problem besteht weiterhin.
Liegt es evtl. nur an der einen Luftfeder oder kann das ganze System inkl. Kompressor einen Schaden haben?
Worauf kann ich bei der Werkstatt bestehen. Das Fahrzeug habe ich erst vor 4 Wochen gebraucht bei einem Händler gekauft.
Gruß S.Mayrhofer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 6 Jahren.

Einen schönen guten Tag

Für dieses Problem können mehrere Ursachen in Frage kommen.

Als erstes würde ich aber auch einen Defekt im Luftfederelement selbst vermuten.

Allerdings kann auch ein Fehler im Magnetventilblock ursächlich sein ,dieser sollte aber im Normalfall über die Eigendiagnose erkannt werden.

Zur genauen Diagnose und vor allem Einstellung und Anlernen der Komponenten ist hier ein entsprechendes Diagnosegerät unablässlich. Diese Funktionen werden umfassend meines Wissens nur durch die VAG Diagnose abgedeckt.

Allerdings sollte das das Problem ihres Händlers sein ,da er hier auf alle Fälle zur Nachbesserung auf Grund der gesetzlichen Gewährleistung verpflichtet ist.

 

Viele Grüße Ihr Kfz-Meister

Gern leiste ich hier Hilfestellung. Für eine Anerkennung durch Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX im Voraus .Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi