So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

hallo,habe einen audi a6 3.0 diesel bj 10.2005 wenn es stark

Kundenfrage

hallo,habe einen audi a6 3.0 diesel bj 10.2005
wenn es stark regnet ist der beifahrer fussraum voll wasser,es geht bis nach hinten rechts rein,wenn der wagen länger steht. habe gesehen wo es rein fliesst,es ist rechts unten neben der tür,es kommt aus der verkleidung des kockpits unten neben der tür,es kommt nicht von der tür.wenn es leicht regnet ist nichts zu sehen.ich war letzts jahr im dezember
bei audi,sie haben am schiebedach die regenablauf (schlauch) durch geblasen,dann war es ok,bis jetzt. das gleiche problem hat wieder angefangen wie letztes jahr. bin am verzweifeln,weil ich nicht weiss woran es liegt,es ist auch nicht einfach das ganze wasses aus den demmmatten raus zu bekommen im winter.
ich hoffe dass sie mir helfen können.
mfg
frank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,


danke XXXXX XXXXX Justanswer nutzen.


Für dieses Problem gibt es bei Ihrem Fahrzeug zwei Möglichkeiten.


Entweder sitzen die Wasserabläufe des Schiebedachs wieder zu oder die Wasser hinter dem Kotflügel sind verstopft.


Es wäre auch möglich, dass diese bei dem Wetter zugefrohren sind.


Beide Abläufe wurden von Audi geändert, so dass wenn es noch nicht gemacht wurde, die geänderten Verbaut werden sollten, um Ihr Problem dauerhaft zu beheben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das reicht mir nicht als antwort, habe das alles schon gewusst. am kotflügel ist alles frei,<br />möchte wissen was ich dagegen tun kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
die antwort war mir bekannt.
möchte wissen was ich machen kann,mit dem problem.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Lösung des Problems kann es nur sein, die Abläufe gegen die vom Hersteller geänderten auszutauschen.

Da es mit den Abläufen soviele Probleme gab, hat Ausi diese geändert, was das Problem behebt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie kann ich Ihnen denn genauer Antworten?

Die Bauteile wurden jetzt geändert und wenn Sie diese nicht in einer Werkstatt erneuern lassen, wird es immer wieder zum Wassereinbruch in Ihrem Fahrzeug kommen.

Verändert von CelicaT18 am 07.12.2010 um 11:59 Uhr EST