So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

hallo, mir wird ein a4 bj.06 2.0 tdi mit 190000km f r 8000,-

Kundenfrage

hallo,
mir wird ein a4 bj.06 2.0 tdi mit 190000km für 8000,- angeboten,mit einen motorschaden. als ich den motor gestartet habe,konnte ich dumpfe klopfgeräusche hören.als nach ganz kurzer zeit öldruck vorhanden war,wurde das klopfgeräusch fast vollständig aufgehoben.nun meine frage:ist es ein lagerschaden ander kurbelwelle oder vom pleuel?und wie hoch währen die materialkosten?
gruss wolfgang.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

hier ist eine Ferndiagnose nur recht schwer möglich.

Es könnte ein generelles Öldruckproblem vorliegen ,nachdem ein etwas Druck aufgebaut ist können die Geräusche aus dem Ventiltrieb reduziert werden.

Grund für den schwachen Öldruck kann Verschleiß an Ölpumpe ,Lagerschalen und Kurbelwelle sein. Der Reparaturumfang wird sich erst nach einer Demontage einschätzen lassen ,unter Umständen ist eine Motorrevision notwendig(eingelaufene Kurbelwelle,Verschleißspuren an den Zylindern).

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.ein dumpfes klopfen kommt fast immer vom kurbeltrieb. ventieltrieb erzeugt eher rasseln.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

so wie sie das Problem schildern, würde ich Ihnen mit der Vermutung eines Lagerschadens zustimmen.

Die wichtige Frage ist nur, ist der Kolben dadurch schon gekippt und hat eine Kerbe gezogen?

Wenn dies so sein sollte, sollten sie die Investition auf keinen Fall tätigen.

Sollte dies nicht der Fall sein, kann man das Fahrzeug im einem Kostenbereich von ca. 2000€ wieder instandsetzen (je nach Werkstatt)