So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

habe einen A6 2,5 tdi, Mod. 2002, folgendes Elektrik Problem wenn

Kundenfrage

habe einen A6 2,5 tdi, Mod. 2002,
folgendes Elektrik Problem:
wenn man die Fahrertüre öffnet oder nur das Standlicht einschaltet gehen Temp.Anzeiger auf ca. 90 Grad, Tankanzeige auf ca. 1/4 und Voltanzeiger auf ca. 10 Volt.
Im Betrieb (laufender Motor) sind alle Werte höher als normal.
Lichtmaschinentausch brachte keine Verbesserung, Türschloss links hab ich auch schon mal absteckt zum prüfen, ebenso der Temp.Geber im Wasserschlauch unten beim Kühler.

Hatte jemand schon einen solchen Fehler ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,

hier wird es sich um einen Datenbusfehler oder einen Defekt des Kombiinstruments handeln. In dieser Form begegnet ist mit der Fehler noch nicht, jedoch sollte sich aus den Stromlaufplänen der Übeltäter einkreisen lassen. Wink




Bitte erlauben Sie mir zur genaueren Eingrenzung noch folgende ergänzende Fragen:

  • War Ihr A6 bisher so konfiguriert, dass die Instrumentenbeleuchtung beim Öffnen der Türen mit der Innenbeleuchtung eingeschaltet wurde?
    (Es gibt verschiedene Konfigurationseinstellungen, die programmiert werden können)

  • Wenn Sie ohne eingeschaltetes Licht fahren, sind dann die Zeiger des Instruments beleuchtet, der Rest nicht oder ist es dann auch komplett beleuchtet?

  • Sie schreiben, bei laufendem Motor sind alle Werte höher als normal - wie hoch ist die angezeigte Ladespannung? Tankanzeige und Temperatur zeigen dann auch höher ?

  • Das Kombiinstrument ist ja in die Eigendiagnose eingebunden, haben Sie bereits den Fehlerspeicher auslesen lassen?

  • Bitte teilen Sie mir die Fahrgestellnummer sowie das genaue Datum der Erstzulassung des A6 mit.


Vorab können Sie folgendes Prüfen:

Es könnte auch ein Fehler im 10-Fach Steckverbinder T10p im Wasserkasten (Bereich vor der Windschutzscheibe, wo die Batterie drin ist) in Frage kommen. Kommt es hier durch Feuchtigkeitsbedingte Übergangswiderstände zu fehlerhaften Signalen, kann dies auch Ihr Problem verursachen.



Vielen Dank :)



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi