So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Audi TT 8J,habe mir

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Audi TT 8J,habe mir vorkurzem 20" Felgen gekauft mit Michelin Pilot sport 2 Reifen.Beim Fahren zwischen 100-160kmh ist das Lenkrad extrem am vibrieren und der komplette Wagen läuft unruhig.Ich habe die Reifen jetzt schon 2mal nachwuchten lassen,habe gehört das es ein Problem von Audi sein kann, mehrere TT haben solch ein Problem. Weiß einer was darüber? Gruss Sven
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

je größer die Raddimensionen ,desto empfindlicher die Fahrzeuge in Bezug auf Laufruhe und Vibrationsempfindlichkeit .Das ist kein typisches TT-Problem ,auch wenn das Fahrwerk empfindlich reagiert.

Wechseln sie gegebenfalls die Räder von hinten nach vorn (bei gleichen Dimensionen)achten sie auf Veränderungen. Prüfen sie das Fahrwerk peinlichst genau nach Spiel in Spurstangen und Traggelenken.

Prüfen sie die Räder auf Höhen und Seitenschlag (max 0,3 mm)

Es gibt bei Audi ein Prüfsystem zum Räder wuchten ,das heist Vibrationskontrollsystem -VAS6230A- ,eventuell sollten sie dieses optimalere auswuchten bei weiter bestehenden Problemen in Betracht ziehen.

Viele Grüße

 

Wenn meine Antwort hilfreich war ,bitte ich um Akzeptanz und eine kurze Bewertung.Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hy,ich nochmal die Reifen wurden gewechselt und einer wurde kompl. gedreht und von hinten nach vorne,meine Reifen wurden vorne auf 0,0 und hinten auf ca.0,1 gewuchtet,trotzdessen habe ich immer noch Probleme, nach mir kamm ein anderer tt 8j mit 18" Felgen und hat genau das selbe Problem. Neue Reifen und neue Felgen.Habe selber kleinere 18" Felgen ausprobiert und die Probleme waren immer noch da. Mit meinen alten 16" Felgen gab es keinerlei Probleme, der Wagen ist erst 1 1/2 Jahre alt und hat erst 18000 Km gelaufen.Ein anderer TT Fahrer mit den selben Problemen war bei Audi und hat es Prüfen lassen, und Audi hat festgestellt das irgendwelche Gummis oder anderes zu weich sei und hat sie ersetzt,danach gab es keine Probleme mehr.Das blöde ist halt nur wir haben keinerlei Daten mehr von dieser Person. Irgentwas stimmt doch da nicht.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

habe noch mal eine Rücksprache mit Audi gehabt : Definitiv keine Probleme bekannt,das Problem sollte eindeutig bei den Rädern liegen ,plus Hinweis das max 18 Zoll zulässig.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi