So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

Habe einen Audi A6 S 6 4.2 quattro avant - Probleme an der

Kundenfrage

Habe einen Audi A6 S 6 4.2 quattro avant - Probleme an der Vorderachse macht starke Geräusche an der Achsaufhänung vorne links vom Achsträger habe das Lager ( Gummi mit Hüsle ) im Vorderachsträger schon getauscht dann war ca. 2o km eine Ruhe an kam das Knarren wieder, habe die Schraube nachgezogen die von unten nach oben durch den Puffer kein Erfolg die Schraube reibt nun unten am Aluträger starker abrieb sichtbar.
Schraube nun schon seit 1 Wochen an dem Auto komme nicht weiter.
Bitte um Hilfe gruß Boschy
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,

können sie mir die nummer des gelenks, welches sie getauscht haben bitte einmal veröffentlichen, ich befürchte sie haben das falsche gelenk verbaut, da die normalen gelenke des a6 längere schrauben haben und sie daher die probleme haben
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe alle Gelenke und Stabis erneuert, das geräusch kommt eindeutig von vorderen Lager von dem Vorderachsträger die spezialschraube mit Riffelung sollte sich am Aluträger verbeissen Verbundrippschraube dies passiert aber nicht habe starken Abrieb am Aluträger ( Schraube wird von unten durch den Puffer an die Karosserie geschraubt ) beim Bremsen knarrt es und beim Bremsen lösen sowie beim lenken strak links oder rechts.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
haben sie die buchse denn auch eingepresst oder nur geschraubt? für die montage ist ein spezielles werkzeug nötig, welches das lager fixiert, damit die verzahnung der mutter richtig greifen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe heute mittag den kpl. Vorderachsträger herausgebaut und die Buchsen kontrolliert und gemessen alles OK dann habe ich die Gewinde nochmals nachgeschnitten ( gesäubert) kann mir keinen reim machen warum von den 4 Schrauben 3 halten und 1,ne nicht vorne links habe ich immer noch ein knarren wenn ich dann mit dem Montierhebel zwischen Gummipuffer und Karosserie gehe knarrt es.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
evtl hat sich einer der achsträger verzogen. haben sie eine vergleichsmöglichkeit?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe die Achsträger kontrolliert und an eimem eine kleine wölbung nach aussen festgestellt die dann mit dem Messingdorn bearbeitet bis wirde plan war nun habe ich noch Loctite Hochfest bestellt und Fügeverbindung diese soll am Montag kommen dann werde ich alles wieder zusammenbauen - und hoffe es Knarrt nicht mehr.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
das könnte ihnen helfen. im schlimmsten fall bräuchten sie allerdings einen achsschenkel. aber ihre lösung kann auch schon abhilfe schaffen. benutzen sie am besten das mittelfeste locktide für die schrauben. viel erfolg beim schrauben

Ähnliche Fragen in der Kategorie Audi