So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Audi
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Audi hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, fahre seit einem halben Jahr A3, 1,4 mit DSG als Jahreswagen

Kundenfrage

Hallo,
fahre seit einem halben Jahr A3, 1,4 mit DSG als Jahreswagen gekauft er hat derzeit 15.000 km. Was Beschleunigungsvorgänge aus einer mittleren Geschwindigkeit z. B. beim Überholen angeht so schaltet das DSG um drei oder vier Gänge zurück, es vergehen 2-3 Sek., es gibt einen kräftigen Ruck dann geht es weiter. Dies ist auch bei gemäßigten Beschleunigen der Fall. In der Fahrstufe D sollte doch eine komfortable Fahrt möglich sein. Liegt hier möglicherweise ein Fehler vor ? Gibt es ein software-update ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Audi
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
ja, es gibt von Audi Updates für die Steuergeräte des Getriebes. Dies führt auch häufig zu Besserung, allerdings nicht immer. Häufig handelt es sich auch um einen Defekt der Steuereinheit. Sie sollten es auf jedenfall prüfen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Celica T18,

ich bin zu Ihrer Antwort gekommen über die site des Audi-Forum wo Antworten von Audi-Technikern angeboten wurden. Daher wundert mich weshalb ich von einem Nissan/Renault-Experten eine Antwort erhalte. Ich habe dennoch bei einem Audi-Betrieb einen Termin in der Sache gemacht. Dabei wird sich zeigen ob ich Ihre Antwort akzeptieren kann. Freundliche Grüße

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
es ist ja so, dass man nur weil man bei einer Firma arbeitet nicht auch mit anderen zu tun hat. Und dieses Problem ist halt allgemein bekannt, da es auch bei Mercedes und BMW und Audi / VW sehr häufig vorkommt.