So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 5863
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage zu Kündigungsfristen bzgl. eines

Beantwortete Frage:

Hallo,
ich habe eine Frage zu Kündigungsfristen bzgl. eines Anstellungsbertrags:
Ich bin seit dem 1.9.2003 ununterbrochen in der gleichen Firma angestellt. Im ursprünglichen Arbeitsvertrag ist als Kündigungsfrist vereinbart: "6 Wochen zum Quartalsende".
In einem neuen Arbeitsvertrag mit Geltung ab dem 1.1.2014 wurde dies geändert auf: "6 Wochen zum Quartalsende, gesetzlich bedingte Verlängerungen der Kündigungsfrist gelten auch für den Arbeitnehmer."
Nun meine Frage: Ich gehöre seit 14 Jahren (und ein bisschen mehr) zur Firma. Beträgt meine Kündigungsfrist nun 5 Monate oder werden nur die knapp drei Jahre seit in Kraft treten des neuen Anstellungsvertrags, also 6 Wochen + 1 Monat?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Aufgrund der Änderung des Arbeitsvertrages im Jahre 2014 findet in Anlehnung an § 622 BGB aufgrund Ihrer 14 jährigen Betriebszugehörigkeit eine Kündigungsfrist von 5 Monaten Anwendung.

Die Änderung des Arbeitsvertrags hat keinen Einfluss auf die Betriebszugehörigkeit, da Sie faktisch seit 14 Jahren beim gleichen Unternehmen beschäftigt sind.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 5 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Schade... DAS wäre mal eine Überraschung für meinen Arbeitgeber gewesen. :-)Danke für die rasche Antwort!