So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16960
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Fragen zum SGB V (§45) 1. Der Arbeitnehmer erhält laut

Beantwortete Frage:

Fragen zum SGB V (§45)1. Der Arbeitnehmer erhält laut Arbeitsvertrag für 5 Tage Entgeltfortzahlung nach BGB § 616 bei Erkrankung eines Kindes.
Werden diese 5 Tage vom Anspruch nach § 45 SGB V Abs 2 abgezogen oder addiert sich beides (also z.B. insgesamt
auf 15 Tage bzw. 25 Tage für Alleinerziehende?2. Wie ist die "Einmalzahlung" in §45 SGB V zu verstehen? Wäre das z.B. Urlaubsgeld? Und bedeutet das, dass nach
Urlaubsgeldzahlung für 12 Monate nicht 90%, sondern 100% des ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts als
Kinderkrankengeld zu zahlen sind?Danke für Antwort.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Monat.

Serh geehrter Ratsuchender,

danle für die Anfrage

Wenn der Arbeitnehmer Lohnfortzahlung bekommt geht diese dem Kinderkrankengeld vor

Er bekommt nicht beides

Ist die Lohnfortzahlung ausgelaufen bekommt er den Rest als Kinderkrankengeld

Die Freistellung nach § 616 BGB wird also angerechnet.

Einmalzahlungen sind hier nach § 23 a SGB IV ist zB eine Abfindung, abe auch Weihnachtsgeld , Tantiemen, Graifikatonen

Wurde so eine Einnahme erzielt beträgt es 100 %

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Monat.

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

Schiessl Claudia und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.