So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 6048
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe letzte Woche mündlich meine fristlose Kündigung

Beantwortete Frage:

ich habe letzte Woche mündlich meine fristlose Kündigung bekommen. Bin auf
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: eine falsche Email reingefallen, sollte Geld überweisen. Dann rief zufälligerweise mein Chef an und ich erzählte von der Überweisung....und er dann gesagt die Mails sind nicht von ihm. Ist aber noch gutgegangen,Anzeige bei der Polizei und Geld wurde von der Bank noch nicht transferiert. Ich war dort 8 3/4 Jahre. Nun habe ich noch nichts schriftliches. weiß garnicht was jetzt passiert. Sicherheitshalber habe ich mich Montag krankschreiben lassen für 2 Wochen (Schock). Mfg K.Kropp
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage formuliere.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

In der von Ihnen beschriebenen Situation haben Sie nochmals Glück gehabt. Durch die Rücküberweisung des Geldes haben Sie keinen finanziellen Schaden genommen.

Die ausgesprochene Kündigung ist rechtlich unwirksam. Eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses bedarf nach § 623 BGB der Schriftform. Dies ergibt sich explizit aus vorgenannter Norm, in welcher es heißt:

"Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Auflösungsvertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; die elektronische Form ist ausgeschlossen."

Um keine rechtlichen Nachteile zu erleiden, ist auch gegen eine mündliche Kündigung fristgerecht eine Kündigungsschutzklage beim Arbeitsgericht zu erheben (Vgl. Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat mit Beschluss vom 16.8.2010 ( 25 Ta 1628/10 )).

Das Gericht wird die Kündigung für unwirksam erklären und Sie befinden sich nach wie vor im Arbeitsverhältnis.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.