So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3782
Erfahrung:  Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich habe 30 Tage Grundurlaub und 5 Tage Zusatzurlaub auf

Beantwortete Frage:

Ich habe 30 Tage Grundurlaub und 5 Tage Zusatzurlaub auf Grund meiner Schwerbehinderung weiterhin habe ich als Beamtin noch den Behördentag.
Am 1.Juli 2019 gehe ich in Pension, Wieviel Urlaub steht mir dann anteilmäßig noch zu ?
Steht mir dann der Behördentag noch zu?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es kommt da auf die für Sie geltende Urlaubsregelung an.

In der Urlaubsregelung bei Eintritt oder Versetzung in den Ruhestand NRW z.B. heißt es hierzu:

Endet das Beamtenverhältnis wegen Eintritt in den Ruhestand, so besteht Anspruch auf die Hälfte des Jahresurlaubes, wenn das Beamtenverhältnis in der ersten Jahreshälfte endet, sonst auf den vollen Urlaub.

Das entspricht der Regelung, wie Sie für alle Angestellten gilt, die aus einem Arbeitsverhältnis ausscheiden.

Sie hätten also in 2019 Anspruch auf den vollen Urlaub, also auf 35 Tage, weil Sie in der zweiten Jahreshälfte in den Ruhestand gehen. Den Behördentag sollten Sie nehmen, solange Sie noch im Dienst sind. Sonst verfällt er, da er kein Urlaub ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und 3 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.