So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 22368
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seid ca. 8 Monaten

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe seid ca. 8 Monaten zwei Monitore am PC. Einer der beiden flackert und Beeinträchtig mein Arbeitsqualität. Sied ca. 6 Monaten ist meinem AG bekannt , dass dieser zweite Monitor flackert (mehrmalig darauf hingewiesen), leider ist seid dem nicht passiert.
Eine Abhilfe wäre hier, einen neuen Tower mit besserer Grafikkarte oder einen Laptop zur Verfügung zu stellen.
Mein Chef überlegt nun, seid ca. 6 Monaten, nach einer Lösung...
Wie kann ich vorgehen, um diesen Prozess zu beschleunigen
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ihr AG ist rechtlich verpflichtet, für Abhilfe zu sorgen.

Ihren AG trifft Ihnen gegenüber eine Schutz- und Fürsorgepflicht, die sich unmittelbar aus dem bestehenden Arbeitsvertrag in Verbindung mit §§ 618, 619 BGB ergibt.

Auf der Grundlage dieser Schutz- und Fürsorgepflicht ist Ihr gehalten, auf Ihre schutzwürdigen und berechtigten Belange und Interessen als AN in angemessener Weise Rücksicht zu nehmen. Insbesondere hat er Ihren Arbeitsplatz so auzustatten, dass Sie als AN Ihre Arbeitspflichten auch arbeitsvertragsgemäß erfüllen können.

Da aber bereits Ihre Arbeitsqualität als Folge der unzureichenden technischen Ausstattung des Arbeitsplatzes leidet, ist Ihr AG unter den gegebenen Umständen zu umgehender Abhilfe verpflichtet.

Fordern Sie Ihren AG daher erneut und unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte Rechtslage zur Beseitigung des Problems auf!

Geben Sie abschließend Ihre Bewertung für die erbrachte anwaltliche Beratung ab, indem Sie oben auf die Sterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 4 weitere Experten für Arbeitsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Hüttemann,vielen Dank für diese schnelle und wichtige Antwort. Kann ich meinen AG Anonym bei einem Amt wegen dieses Verstoßes melden? Wenn ja, welches Amt ist da für mich zuständig?Ich freue mich auf Ihr FeedbackMit freundlichen GrüßenAlexander Janowsky
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, das können Sie, denn es ist hier davon auszugehen, dass der flackernde Monitor auch gesundheitsschädigend ist mit der Folge, dass eine Verletzung arbeitsschutzrechtlicher Bestimmungen vorliegt.

Dann können Sie die Arbeitsschutzbehörden - diese Aufgaben werden in der Regel von den Gewerbeaufsichtsämtern wahrgenommen - zur weiteren Veranlassung einschalten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt