So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Bin seit 2 Jahren schon arbeitsunfähig, Okt.2015 Abfindung

Kundenfrage

bin seit 2 Jahren schon arbeitsunfähig, Okt.2015 Abfindung vom AG bekommen und seit 01.03.16 bekomme ich ALG1. Bin also bei Krankenkasse ausgesteuert. EU Rente habe ich schon letztes Jahr beantragt, immer noch kein Bescheid bzw.die wollen, daß ich berufliche REHA mache. Schaffe ich aber nicht. Bei beruflicher Belastungserprobung dieses Jahr im Sommer habe ich die 6 Wochen nicht annähernd geschafft, war krank und habe wieder Angststörungen bekommen.

Kann ich Verfahren bei Dt.Rentenvers.wg.EU Rente irgendwie beschleunigen?

Dann noch was weiteres.

Ich bekomme seit kurzem nur noch die Hälfte von ALG1 (500 EUR), weil ich nicht mehr Vollzeit arbeiten kann. Damit komme ich natürlich überhaupt nicht aus, meine Miete beträgt schon komplett 600 EUR. Ich lebe also schon lange auch noch von der Abfindung.

Ich habe auch schon mal geprüft, daß es wohl besser ist, Abfindung vom Konto zu holen, oder?

Wenn ich Hartz 4 bekomme, wie sieht es dann aus? Ich bin jetzt ganz schwer am überlegen, zu meinen Eltern zu ziehen wegen den Kosten. Macht das Sinn?

Ich habe dort mein eigenes Zimmer, allerdings gibt es nur eine Küche und ein Badezimmer für uns gemeinsam. Würde ich dann volles Hartz 4 bekommen und würde ich auch noch Geld für Unterkunft bekommen?

Werde bei meinen Eltern schließlich auch nicht kostenlos wohnen. Frage mich halt nun, was mehr Sinn macht bzw.was die beste Entscheidung wäre. Danke vorab! MFG ***

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

bzgl. der EM Rente sollten Sie unter Anführung der Ergebnisse der Belastungserprobung darstellen, dass die berufliche Reha voraussichtlich keinen Erfolg haben wird. Ich denke, am ehesten wird die Sache beschleunigt, wenn Sie die Reha machen und man dort selbst sieht, wenn es nicht klappt.

Eine Entscheidung ohne Reha herbeizuführen und zu klagen dürfte länger dauern.

ALG II bekommen Sie nur, wenn Sie nicht zu viel Vermögen haben. Dies ist vorher zu verbrauchen, vgl. § 12 SGB II.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__12.html

Also erst verbrauchen unter die Grenze und dann Antrag stellen.

Sie bekommen dann auch Kosten für die Unterkunft in angemessenem Rahmen. Wenn Sie zu Ihren Eltern ziehen, funtkioniert das nur, wenn ein ordentlicher Mietvertrag mit marktgerechter Miete gemacht wird und die Miete auch tatsächlich nachprüfbar fließt (also nicht bar).

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht