So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.

Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 2686
Erfahrung:  Dipl. Kfm.
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Es existiert ein Arbeitsverhältnis zwischen AN und AG seit

Kundenfrage

Es existiert ein Arbeitsverhältnis zwischen AN und AG seit Januar 2016. AG ist eine Handelsgesellschaft mbH welche 8 festangestellten Mitarbeiter beschäftigt und einen Jahresumsatz im zweistelligen Millionenbereich vorweisen kann. AN erhält ein im Arbeitsvertrag fixiertes Gehalt von 2.500€ Brutto. Bei dem Arbeitsvertrag handelt es sich um einen deutschen Standardarbeitsvertrag, auf zwei Jahre befristet, 40 Stunden / Woche.
AN wird durch AG in der ersten Oktoberwoche 2016 mündlich (!) gekündigt und sofort freigestellt. Außerdem treffen AN und AG mündlich die Vereinbarung, dass die Freistellung bis zum 31.11.2016 andauert und demnach noch AN das Oktobergehalt und Novembergehalt erhält.
AG hat dem AN in der 3. Oktoberwoche ein sehr gutes Arbeitszeugnis und ein tadelloses Empfehlungsschreiben ausgestellt. Außerdem hat AN in derselben Woche sämtliches Ihm übertragenes Firmeneigentum (Laptop, Handy, Schlüssel) an den AG rückgeführt.
AN erwartet darauf hin eine wirksame Kündigung zu erhalten. Diese bleibt jedoch bis jetzt aus.
AN hat Grund zur Annahme, dass er Aufgrund mangelnder unternehmerischer Kompetenz des AG auch keine schriftliche Kündigung erhalten wird.
Meine Frage ist nun:
Hat AN für den Fall dass keine rechtmäßige Kündigung durch den AG vorliegt, auch nach dem 31. November 2016 einen Anspruch auf Gehaltfortzahlung bis das Arbeitsverhältnis ordentlich beendet worden ist?
Stünde dem entgegen, dass AN hier im Grunde nach bösgläubig ist, und quasi darauf wartet, dass der AG nicht unter Einhaltung der entsprechenden Formvorschriften kündigt?
Wie verhält es sich mit Aufnahme einer neuen bzw. weiteren Tätigkeit ab dem 01.12.2016? Gem. Arbeitsvertrag sind Nebentätigkeiten durch den AG genehmigungspflichtig.
Welche Risiken sehen Sie bei einer Klage vor dem Arbeitsgericht nach ausbleiben der Gehaltszahlungen ab 01.01.2016?
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

1.) Hat für den Fall dass keine rechtmäßige Kündigung durch den AG vorliegt, auch nach dem 31. November 2016 einen Anspruch auf Gehaltfortzahlung bis das Arbeitsverhältnis ordentlich beendet worden ist?

Ja. Sie sollten im November Ihrem Arbeitgeber Ihre Arbeitsbereitschaft schriftlich mitteilen und anbieten. Hierdurch erhalten Sie auch für diesen Zeitraum Ihr vertraglich vereinbartes Arbeitsentgelt. Nach § 623 BGB bedarf eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses der Schriftform (vgl. https://dejure.org/gesetze/BGB/623.html).

2.) Stünde dem entgegen, dass AN hier im Grunde nach bösgläubig ist, und quasi darauf wartet, dass der AG nicht unter Einhaltung der entsprechenden Formvorschriften kündigt?

Nein. Dies ist geltendes Recht und der AN kann sich hierauf berufen.

3.) Wie verhält es sich mit Aufnahme einer neuen bzw. weiteren Tätigkeit ab dem 01.12.2016? Gem. Arbeitsvertrag sind Nebentätigkeiten durch den AG genehmigungspflichtig

Sofern es sich um eine Nebentätigkeit handelt, hat der Arbeitgeber in der Regel die Zustimmung zu erteilen (sofern nicht in Konkurrenz zum aktuelle AG getreten wird). Darüber hinaus sind die Nebentätigkeitsklauseln in den Arbeitsverträgen häufig unwirksam.

4.) Welche Risiken sehen Sie bei einer Klage vor dem Arbeitsgericht nach ausbleiben der Gehaltszahlungen ab 01.01.2016?

Das Einklagen der Lohnansprüche bis zur ordnungsgemäßen Kündigung haben eine hohe Erfolgsaussicht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1311
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1255
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Schiessl Claudia

    Schiessl Claudia

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1796
    Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1125
    Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    497
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    264
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    262
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht