So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Dienstjahre

Kundenfrage

Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
Dienstjahre sind voll. ( 47) Offizielles Renteneintrittsalter wäre 31.03.2017.
Rente ist beantragt zum 01.11.2016.
Muß ich selbst 4 Wochen vorher kündigen oder endet das Arbeitsverhältnis automatisch
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

In der Regel enthalten alle aktuellen Arbeitsverträge bereits einen Passus mit welchem das Arbeitsverhältnis automatisch endet sobald eine Altersrente zuerkannt wurde.

Soweit dies in Ihrem Vertrag noch nicht der Fall sein sollte und auch sonst keine weiteren vertraglichen Regelungen zum Renteneintritt bestehen, sollten Sie den Vertrag vorsorglich zum 31.10.2016 kündigen, wenn der Renteneintritt per Bescheid feststeht.

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können.

Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Das wollte ich wissen. Danke.
Mfg ***
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Gern geschehen.

Ichwünsche Ihnen alles Gute und stehe Ihnen jederzeit gerne wieder zurVerfügung.

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit bestem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Raphael Fork

-Rechtsanwalt-

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 8 Monaten.

Da Sie die Beratung abgebrochen haben und noch weitere Details für Sie notwendig sind, die Beratung zudem nicht abgeschlossen war, werde ich die Frage freigeben und von Anfang an als gegenstandslos betrachten.

Sie müssten sich daher zur Vermeidung weiterer Nachteile an einen Anwalt vor Ort wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht