So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 22090
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe zwei langjährige Mitarbeiter, 28 und 46 Jahre Zum

Kundenfrage

Ich habe zwei langjährige Mitarbeiter, 28 und 46 Jahre im Betrieb.
Zum 31.12. diesen JAhres schließe ich den Betrieb, wie beende ich das Arbeitsverhältniss, hne große Abfindung, und ohne das meine beiden eine Arbeitsamt Sperre bekommen ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sofern Sie Ihren Betrieb schließen, können Sie den beiden AN aus betriebsbedingten Gründen ordentlich kündigen.

Zur Zahlung einer Abfindung sind Sie nur dann rechtlich verpflichtet, wenn eine solche tarif- oder arbeitsvertraglich ausdrücklich geregelt und vorgesehen ist. Ist das nicht der Fall, so können die AN auch keine Abfindung beanspruchen, denn ein gesetzlicher Anspruch auf Zahlung einer Abfindung existiert nicht.

Sofern Sie den beiden AN rechtmäßig wegen der beabsichtigten Schließung Ihres Betriebes kündigen, wird gegen diese auch keine Sperrzeit bei dem anschließenden Bezug von ALG I angeordnet, denn d***** *****egt kein versicherungswidriges Verhalten vor, das eine Sperrzeit rechtlfertigen würde.

Geben Sie bitte abschließend Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht