So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Spitz.
RA Spitz
RA Spitz, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 392
Erfahrung:  Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, M.A.
91771857
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Spitz ist jetzt online.

Guten Abend, bezieht sich die Kategorie Arbeitrecht auch

Kundenfrage

Guten Abend,
bezieht sich die Kategorie Arbeitrecht auch auf das Gebiet Unternehmensverkauf?
Das äußere Verhältnis zum Angestellten ist klar und eindeutig geregelt. Explizit geht es um den Punkt Urlaubsansprüche in der internen Regelung zwischen Käufer und Verkäufer.
Wie sollte das geregelt werden bzw. gibt es einen Praxistipp?
Der Unternehmsverkauf gemäß 613a BGB findet demnach zum 01.06.16 statt, wobei kein bisheriger Arbeitnehmer Urlaub in Anspruch genommen hat.
MfG
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,durch den Unternehmsverkauf gehen sämtliche Arbeitsverhältnisse in der jetzt bestehenden Form unverändert automatisch auf den Erwerber über. Dies gilt auch für die Urlaubsansprüche. Eine einseitige Änderung ist rchtlich nicht möglich. Deshalb bedarf es insoweit keiner zu treffenden Regelungen.Sollten Sie noch Fragen haben, lassen Sie es mich bitte wissen. Andernfalls bitte ich höflich um Bewertung meiner Antwort. Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenKlaus SpitzRechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerKlaus Spitz, M.A.Rechtsanwalt , zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht