So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Spitz.
RA Spitz
RA Spitz, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 366
Erfahrung:  Rechtsanwalt, zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht, M.A.
91771857
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RA Spitz ist jetzt online.

Hallo meine frage lautet ist es erlaubt das ich ein erste Hilfe

Kundenfrage

Hallo meine frage lautet ist es erlaubt das ich ein erste Hilfe Kurs Belege um 9uhr morgens und danach noch im spätdienst bis 20uhr arbeite?da ich es nur so kenne das man vom Dienst freigestellt wird.mein Arbeitgeber sagt nämlich wo das Problem wäre von 9uhr bis 15uhr den Kurs und dann bis 20uhr zu arbeiten.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte(r) Fragesteller (-in),in Beantwortung Ihrer Frage (" ist es erlaubt das ich ein erste Hilfe Kurs Belege um 9uhr morgens und danach noch im spätdienst bis 20uhr arbeite?") möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen:Erlaubt ist, was nicht verboten ist. In Ihrem Fall könnte man einen Verstoß (und damit an ein Verbot) gegen das Arbeitszeitgesetz denken. Ein Verstoß gegen dieses Gesetz liegt aber in der Weisung Ihres Arbeitgebers nicht vor. Deshalb ist die Weisung Ihres Arbeitgebers erlaubt.Eine andere Frage ist, ob die Kursteilnahme zu Ihrer Arbeitszeit gehört oder nicht. Falls ja, muss der Arbeitgeber die Zeit der Kursteilnahme bezahlen. Falls nein, ist diese Zeit nicht zu vergüten. Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, welchen Beruf Sie ausüben und was im Arbeitsvertrag geregelt ist.Sollten Sie noch Rückfragen haben, geben Sie mir bitte Bescheid. Andernfalls bitte ich höflich um Bewertung meiner Antwort. Dies ist erforderlich. Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich arbeite im altersheim und habe spärdienst von 13.30-20uhr.also darf ich den Kurs und den spätdienst machen weil das wäre ja ein ganzer 11Std Tag. Kenne das nur so das man nach der ersten Hilfe dann freigestellt wird da 11std am tag doch schon lang ist und ich nur Teilzeitkräfte arbeite 28std die woche

Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Können Sie mir Ihren Arbeitsvertrag schicken? (Im Textfeld Büroklammer anklicken, dann hochladen und abschicken). Vielen Dank!
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich benötige den Arbeitsvertrag, um abschließend prüfen zu können, ob der Erste-Hilfe-Kurs zur Arbeitszeit zu rechnen ist. Vielen Dank! Die Anweisung als solche, nach dem Kurs die Schicht zu absolvieren, ist arbeitsrechtlich nicht zu beanstanden, da diese Anweisung vom sog. "Direktionsrecht" gedeckt ist.
Experte:  RA Spitz hat geantwortet vor 1 Jahr.
geehrter Fragesteller,haben Sie noch Fragen? Rechtlich war ja noch abzuklären, ob der Erste-Hilfe-Kurs zur Arbeitszeit zu rechnen ist. Diese Frage kann ich nur auf der Grundlage des erbetenen Arbeitsvertrages beantworten. Sie können mir den Vertag gerne zusenden. Andernfalls bitte ich -sofern keine weiteren Fragen mehr bestehen - höflich um Bewertung meiner Antwort. Dies ist erforderlich, um den Vorgang abschließen zu können.Miit freundlichen GrüßenKlaus SpitzRechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht