So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 5331
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Lehrerin an einer Schule.

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin Lehrerin an einer Schule. Unsere Schulleiterin gab in der letzten Woche die Weisung heraus, dass wir uns nicht in den Vorbereitungsräumen aufhalten dürfen in der unterrichtsfreien Zeit, sondern nur im Lehrerzimmer, welches aber sehr klein und zum Arbeiten nicht geeignet ist. Meine Frage an sie: Ist eine Schulleiterin berechtigt, solch eine Anweisung zu erlassen?
Mit freundlichem Gruß
W. Biewald
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragenstellerin,Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Prinzipiell obliegt der Haurechtsinhaberin auch das Recht, den Zugang zu bestimmten Räumen (auch zeitlich) zu untersagen.Träger der Schule ist in der Regel die Stadt/Gemeinde. Die Leitung der Schule wird der Rektorin/Schulleiterin übertragen. Diese kann daher auch im vorgenannten Sinne verfügen.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, die Sie durch das Anklicken von 3-5 Sternen abgeben können, freuen. Zusatzkosten entstehen Ihnen hierdurch nicht.Mit freundlichen GrüßenDr. TraubRechtsanwalt
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problemsunterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Siesehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-