So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3162
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo ich und meine kleine Familie stehn mit dem Rücken an

Kundenfrage

Hallo ich und meine kleine Familie stehn mit dem Rücken an der wand mein alter Arbeitgeber hat mir gekündigt : Grund weil ich ein tag krank war es war leider ihn der Probezeit so mit rechtens aber mir steht noch zwei wochen lohn wie Reisekosten und 6 tage Urlaub zu aber er bezahlt nicht ich weiß wircklich nicht wie ich mich überwasser halten soll den mein konto ist auch fast mit 500€ ihn den miesen bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, Ihnen wird nichts weiter übrig bleiben, als die Ansprüche vor dem Arbeitsgericht einklagen, damit sie einen Titel erhalten und mithilfe dieses Titel gegebenenfalls gegen den Arbeitgeber vollstrecken können. Sie können, sofern sie nur über ein geringes Einkommen verfügen, für das arbeitsgerichtliche Verfahren Prozesskostenhilfe erhalten, wenn Sie zum Beispiel einen Rechtsanwalt beauftragen wollen. Sie können allerdings auch ihre Ansprüche beim Arbeitsgericht selbst anmelden. Gleichzeitig sollten Sie, sofern Sie arbeitslos geworden sind schnellstmöglich einen entsprechenden Antrag auf Arbeitslosengeld stellen. Ich hoffe, dass ich Ihnen zunächst hilfreich geantwortet habe und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung. Über ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich. Viele Grüße