So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16436
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Situation wie folgt:2014: 10,5 Monate im

Kundenfrage

Situation wie folgt:2014: 10,5 Monate im Beschäftigungsverhältnis (Angestellt), 1,5 Monate nicht beschäftigt (Bezug von Arbeitslosengeld)
2015: 3 Monate im Beschäftigungsverhältnis (Angestellt), 5,5 Monate nicht beschäftigt (Bezug von Arbeitslosengeld), 3,5 Monate Arbeitsunfähig (krankheitsbedingt)
Es ist derzeit nicht absehbar, wann die Arbeitsfähigkeit/Genesung eintritt.
Frage: zum Zeitpunkt der Genesung - Annahme in 2016 - besteht dann ein Anspruch auf Arbeitslosengeld (bei Arbeitslosmeldung) und in welcher Höhe zu welchem Zeitpunkt, sprich Annahme Arbeitslosmeldung am 15.Februar Anspruch von xyz Monaten,Annahme 15.März Anspruch von xyz Monaten, Annahme 15.April Anspruch von xyz Monaten, Annahme 15.Mai, Annahme 15. Juni, Annahme 15.Juli.
Geburtsmonat und Jahr: 08/1968Im voraus vielen Dank für eine präzise Rückmeldung.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn das so ist müssen Sie die erhöhte Miete alleine zahlen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Frau Schiessl,Ihre Antwort kann sicher nicht zu meiner Frage passen.
Können Sie die Frage bitte an einen anderen Experten zur Beantwortung weiterleiten.Ich hätte gerne Kenntnis der Sachlage und Einschätzung derselbigen.Besten Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 1 Jahr.
OH verzeihung, da bin ich durcheinander gekommen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Und wer beantwortet nun die Frage präzise?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich bitte ebenfalls um präzise Information, ob und bis wann bei o.g. Sachlage ein Beratungsgespräch beim Arbeitsamt und ein Antrag auf Förderung mittels Bildungsgutschein des Arbeitsamtes möglich ist. Kann auch ein Beratungsgespräch beim Arbeitsamt während der noch bestehenden Krankschreibung - vor der offiziellen Meldung beim Arbeitsamt - erfolgen? Worauf ist in der Situation zu achten, terminlich und inhaltlich.Besten Dank für sachkundige Auskünfte.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht