So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 22351
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Mandate
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ein Arbeitnehmer hat bei uns Fristgerecht zum 31.7.2015 gekü

Kundenfrage

ein Arbeitnehmer hat bei uns Fristgerecht zum 31.7.2015 gekündigt, soweit gibt es auch keine Probleme. Doch er hat noch Fahrräder und Teile (wir sind ein Fahrradfachgeschäft) die er zurück bringen wollte, wir haben Ihm den Termin 31.7.2015 schriftlich gesetzt auch der Zeitpunkt der letzten Gehaltszahlung. Leider ist bis heute nichts passiert, darf ich das Gehalt zurückbehalten? Der Warenwert der Teile ist deutlich höher. Für eine relativ schnelle Antwort bedanke ***** ***** im Voraus. Mit freundlichen Grüssen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Ihnen steht an dem noch auszuzahlenden Lohn ein Zurückbehaltungsrecht aus § 273 BGB zur Seite, von dem Sie solange Gebrauch machen können, bis die Fahrräder und die Teile von dem Mitarbeiter zurückgebracht werden: Da die Räder und die Teile in Ihrem Eigentum stehen, haben Sie einen entsprechenden Anspruch auf Herausgabe aus § 985 BGB.

Dieser Herausgabeanspruch verschafft Ihnen ein Zurückbehaltungsrecht aus § 273 BGB an dem ausstehenden Lohn, wenn der AN dieser Herausgabepflicht nicht nachkommen sollte.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben (Button: "Dem Experten antworten"), geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (einmal auf einen der lachenden Smileys/Buttons klicken).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie denn noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen über "Dem Experten antworten".

Seien Sie andernfalls so fair, und geben Sie eine positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

besteht denn noch Klärungsbedarf? Ist das nicht der Fall, darf ich an die Abgabe einer positiven Bewertung erinnern, damit eine Vergütung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgt.

Sie haben eine detaillierte Auskunft zu Ihrem Anliegen erhalten. Ich gehe davon aus, dass Sie auch nicht kostenlos arbeiten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wie ich sehe, sind Sie noch immer online - haben Sie denn noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Dem Experten antworten" für Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt