So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod .
daniela-mod
daniela-mod , JustAnswer Staff
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 32
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Habe meinen Arbeitsplatz gekündigt, habe keinen Vertrag

Kundenfrage

habe meinen Arbeitsplatz gekündigt, habe keinen Vertrag und wollte wissen, wann mein Gehalt gezahlt werden muss und wann ich meine Papiere bekomme, habe im letzten Monat schon auf mein Gehalt warten müssen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Wie viel Gehalt schuldet Ihnen Ihr AG denn noch? Wann konkret ist sonst die Gehaltszahlung an Sie erfolgt?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auch ohne nähere Informationen kann ich Ihre Anfrage wei folgt beantworten:

Auch wenn Sie einen (nur) mündlichen Arbeitsvertrag gehabt haben sollten, so ist dieser ebenso rechtswirksam wie ein schriftlicher Arbeitvsretrag!

Der AG ist daher auch verpflichtet, den arbeitsvertraglich geschuldeten Lohn so rechtzeitig zur Anweisung zu bringen, dass Sie über diesen zu dem vereinbarten Termin verfügen kann, also zu dem Zeitpunkt, zu dem Ihnen der Lohn auch bisher ausgezahlt wurde.

Setzen Sie Ihrem AG daher schriftlich und nachweisbar (Einschreiben mit Rückschein) daher eine letzte Frist von maximal fünf Bankarbeitstagen zur Auszahlung Ihres rückständigen Lohnes auf das Ihrem AG bekannte Konto.

Kündigen Sie ihm an, dass Sie nach Fristablauf ohne weitere Ankündigung Lohnzahlungsklage zum Arbeitsgericht führen werden.

Sollte der Lohn nicht fristgerecht auf Ihr Konto eingehen, begeben Sie sich zum Arbeitsgericht, und geben dort bei der Rechtsantragsstelle eine Lohnzahlungsklage zu Protokoll. Die dort beschäftigten Rechtspfleger werden Ihnen bei der Abfassung der Klage behilflich sein. Hierfür benötigen Sie auch keinen Rechtsanwalt.

Ihr AG wird dann zur Auszahlung des ausstehenden Lohnes an Sie verurteilt werden.

Gern stehe ich für Ihre Nachfragen über den Button "Dem Experten antworten" zur Verfügung.

Sollten Sie keine weiteren Nachfragen haben, geben Sie bitte Ihre positive Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (einmal auf einen der lachenden Smileys/Buttons klicken).

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter *****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####


Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-7984sgeq-an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.