So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod .
daniela-mod
daniela-mod , JustAnswer Staff
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 30
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich möchte in einem Seniorenheim Notdienst anbieten

Kundenfrage

ich möchte in einem Seniorenheim einen Notdienst anbieten. Was muss ich beachten, da ich Selbständig bin.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen:
Wie soll denn das Vorhaben konkret aussehen?
Soll es von Ihnen allein betrieben werden? Sollen Sie im Heim stationiert werden? Wäre das Heim denn Ihr einziger Auftraggeber?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich bin Selbständig im Heim tätig. Den Notdienst stelle ich mir folgendermaßen vor. Die Senioren rufen im Bedarfsfall zwischen 18.30-7.30 Uhr an und ich fahre dann in das Seniorenheim. Ich möchte noch eine Vertretung beschäftigen. Das Heim ist nicht mein Auftraggeber, sondern die einzelnen Bewohner.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Info.
In diesem Falle müssen Sie mit jedem der Heimbewohner eine Vereinbarung treffen in der Sie die wichtigsten Punkte regeln sollten.
Sie sollten einmal den Umfang Ihrer Leistungen genau regeln:
Notrufzeiten, Art Ihrer Notdiensttätigkeit, wie werden Sie verständigt
Sie sollten aber auch die Gegenleistung wie die Vergütung regeln, wie die Vergütung zu zahlen ist (monatlich als pauschale mit einer festen Laufzeit oder Einsatzabhängig)
Mit der Heimleitung sollten Sie ebenso eine Vereinbarung treffen die gewährleistet, dass Sie (und Ihre Mitarbeiter) jederzeit Zutritt zum Heim und zu den einzelnen Stationen Zutritt haben können.
Wenn Sie sich bereit erklären diese Leistung für das Heim zu erbringen und das Heim somit auch finanziell zu entlasten, dann sollten Sie auch mit dem Heim einen Konkurrenzschutz vereinbaren, also eine Vereinbarung treffen dass das Heim darauf verzichtet andere Bewerber zu beauftragen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,



wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.



Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.



Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.



Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.



Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren Team