So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Mann ist am 20.04 um 10, Uhr während seiner Arbeitszeit

Kundenfrage

Mein Mann ist am 20.04 um 10, Uhr während seiner Arbeitszeit von einem Pkw angefahren und nicht unbedenklich verletzt worden , gleichzeitig setzte sein Arbeitgeber die Kündigung auf die heutige bei uns eintraf er ist noch in der Probebetrieb .Darf er das? Was können wir tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Eine Kündigung in der Probezeit ist jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich.
Es besteht auch keine Rechtsschutzmöglichkeit dagegen..
Daher kann man vorliegend leider gar nichts machen.
Geprüft werden kann noch, ob die Frist eingehalten ist. Diese beträgt in der Regel 14 Tage.