So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-steininger.
ra-steininger
ra-steininger, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 304
Erfahrung:  Rechtsanwalt seit 2002
57738891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
ra-steininger ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Schiessl, habe Mitte Januar 2015 eine neue

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Schiessl, habe Mitte Januar 2015 eine neue Arbeitsstelle angetreten. Habe für die 6 monatige Probezeit einen befristeten Arbeitsvertrag bekommen, weil dass laut meinem Arbeitgeber so sein muss. Er hat zwar gemeint, dass ich kurz bevor die Probezeit endet, nur zu ihm gehen muss und dann einen neuen Vertrag bekomme. Kommt mir doch etwas komisch vor?? Ausserdem steht in meinem Vertrag auch, dass die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden beträgt, ich aber auf Anweisung Überstunden leisten soll und diese mit dem Gehalt abgegolten wären. Ausserdem soll ich im Wechsel mit anderen Kollegen ca. alle 4 Wochen an einem Samstag für ca. 2 Stunden in die Arbeit kommen. Natürlich wird das auch nicht bezahlt. Habe den Vertrag natürlich bereits unterschrieben, weil ich dringend eine Arbeit brauchte. Aber mittlerweile beträgt meine wöchentliche Arbeitszeit ohne Samstag bereits mehr als 40 Stunden. Muss ich das nun so hin nehmen???
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider habe ich immer noch keine Antwort auf meine Frage bekommen.

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

man wird hier Ihren Arbeitsvertrag einsehen müssen

.

ABER:

Befristungen zur Erprobung sind zulässig und nicht unüblich.

Das pauschale Abgelten von Überstungen (diese können angeordnet werden) ist aber unzulässig, so dass die Mehrarbeit zu vergüten ist.