So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1349
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe bei meinem Vermieter falsche angaben über mein Arbeitsplatz

Kundenfrage

Ich habe bei meinem Vermieter falsche angaben über mein Arbeitsplatz erzählt, da ich gerade dabei war mich selbständig zu machen und ich die wohnung nicht bekömmen hätte und meine Eltern mich rausgeschmissen hatten was soll ich jetzt machen ich habe jetzt ein erfolgreichen Onlineshop wo ich auch gut verdiene am Tag ca. 600€ also ich kann die miete und alles zahlen aber mein Vermieter hat jetzt eine fristlose Kündigung ausgesprochen ich brauche dringen hilfe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gestatten Sie mir folgende Frage:

 

 

 

 

Inwiefern haben Sie falsche Angaben über Ihre Arbeit gemacht ?

 

 

Hat der Vermieter keine Gehaltsabrechnungen verlangt oder eine Schufaauskunft ?

 

 

Sie haben vorher bei den Eltern gelebt. Wie alt sind Sie denn ?

 

Welchen Beruf haben Sie erlernt ?

 

 

Mit welcher Begründung hat er Ihnen konkret gekündigt ?

 

 

 

 


Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht