So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin fristgerecht gekündigt worden, weil ich

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin fristgerecht gekündigt worden, weil ich als Busfahrer mein Fahrkarteneinnahmen nicht eingezahlt habe. Jetzt behält mein Arbeitgeber meinen Lohn zum wiederholten Male ein. Auf der Lohnabrechnung steht Barauszahlung. Darf er das?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Der Arbeitgeber darf Lohn nur einbehalten, wenn eine berechtigte Forderung besteht und wenn der Pfändungsfreibetrag eingehalten ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Gern helfe ich weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Mein Arbeitgeber hat den kompletten Lohn einbehalten ohne Rücksicht auf den Pfändungsfreibetrag

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dies ist nicht zulässig.

Der Lohn darf nicht 100% einbehalten werden.

Sie könnten sofort arbeitsgerichtlich Lohnklage erheben.

Fordern Sie jedenfalls schriftlich zur sofortigen Zahlung auf.

Ziehen Sie ggf. einen Fachanwalt für Arbeitsrecht hinzu.


Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

benötigen Sie weitere Informationen ?

Fragen Sie einfach nach.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Falls Sie keine Nachfragen haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung.

Vielen Dank.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben meine Nachrichten gelesen.

Haben Sie Nachfragen ? Stellen Sie diese bitte einfach ein.

Haben Sie keine Nachfragen ? Nehmen Sie bitte dann noch eine Bewertung vor. Erst hierdurch erfolgt die Freigabe des ausgelobten Honorars und Ihrer bereits geleisteten Zahlung für den Experten.

Sollte Sie Fragen zur Bewertung haben, beantworte ich diese gern.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihre Wertschätzung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht