So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16463
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau schiessl hab ne frage unsere Mitarbeiter

Kundenfrage

Sehr geehrte Frau schiessl hab ne frage unsere Mitarbeiter hat bei uns als koch knapp1 jähr gearbeitet hat mündlich zum 30 .06 2014 gekündigt wurde von uns paar mal angefordert das er die Kündigung schriftlich Macht hat er aber nicht kam vor 2 Woche meinte er hatte nicht gekündigt und ich soll ihm Kündigung unterschreiben weil er kein arbeitslosen Geld bekommen kann Hab aber nicht gemacht und jetzt habe ich Ladung zu arbeits Gericht bekommen weiß wie das ableuft war noch nie mit jemanden am Gericht muss habe ich richtig gemacht das ich die Kündigung nicht unterschrieben habe und wie ist es so mit mündliche Kündigung liebe Grüße ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.
Eine mündliche Kündigung ist unwirksam , da das Geesetz hier ausdrücklich Schriftform vorschreibt.
Darf ich fragen
Was will er denn am Arbeitsgericht, was hat er beantragt ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Er will anscheinend weiter arbeiten hat ab 19 aber rest urlaub genohmmen wir haben neue koch gefunden weil er uns halt gesagt hat das er geht
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Er hat auch Bus zum ersten nicht seine Arbeitserlaubnis verlängert gehabt hatte bis zum 24 . 06 Arbeitserlaubnis gehabt hab ihm eine Bestätigung ausgestellt das er die Arbeitserlaubnis verlängert hab die aber nicht bekommen er hat italienische Aufenthalt und braucht Arbeitserlaubnis ( Pass von Bangladesch )
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was muss ich jetzt mache bin ratlos
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Wenn er gekündigt hat und ist danach nicht zur Arbeit erschienen gilt der Grundsatz ohne Arbeit kein Geld.
Dann brauchen Sie ihm das was er nicht gearbeitet hat nicht zahlen, wohl aber den Resturlaub.
Da das Beschäftigungsverhältnis mangels wirksamer Kündigung weiter besteht müssen Sie ihm zuerst kündigen.
Am sinnvollsten wäre es, sie würden ihm die Kündigung unterschreiben, anders kommen Sie nicht aus der Sache heraus .
Sonst können Sie ihm erst jetzt zu Ende August kündigen , dann müssen Sei ihn weiter zahlen
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Aber ich kann ich auch nicht beschäftigen wenn er mir keine Arbeitserlaubnis bringt oder
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Sie können ihm dann fristlos kündigen
Es ist aber für Sie besser , wenn Sie ihm die alte Kündigung unterschreiben, so kommen Sie früher aus dem Vertrag mit ihm.
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung entgegensteht
Vielen Dank
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 2 Jahren.
ich bitte höflich um Mitteilung, was einer positiven Bewertung entgegensteht
Wie kann ich weiterhelfen ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht