So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1354
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Experten, ich habe eine Frage zu möglichen Regelungen

Kundenfrage

Sehr geehrte Experten, ich habe eine Frage zu möglichen Regelungen in meinem Arbeitsvertrag. Ich arbeite als Backwarenverkäuferin innerhalb einer größeren Bäckereikette. Ich bin lt. Arbeitsvertrag für 35 Wochenstunden eingestellt und arbeite aber regelmäßig mehr, so dass ich innerhalb von zwei Monaten ca. 50 Überstunden angehäuft habe. Die werden mir nach Gutdünken irgendwann mit einer Lohnausszahlung bezahlt, so dass ich dadurch natürlich auch im Entgeldt einbüße. Kann ich mit meinem Arbeitgeber über einen Vollzeitvertrag sprechen, denn ich arbeite ja sowieso voll? Setzt eine, im Arbeitsvertrag verankerte, 6 Tagewoche die danach zu gewährenden zusammenhängenden Freistunden ausser Kraft? Beispiel: 9 Tage gearbeitet, einen Tag frei, danach 6 Tage Dinest, wieder ein Tag frei, 6 Tage Dienst, wieder ein Tag frei usw..
Vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe schon im Vorraus
Christina
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.

Darf ich fragen:


was ist denn nach Ihrem Tarifvertrag Vollzeit ?

Wieviele Stunden sind das ?