So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich bin selbständige mietköchin und die Agentur über die ich

Kundenfrage

Ich bin selbständige mietköchin und die Agentur über die ich meine Aufträge bezogen habe ist in Zahlungsverzug, woraufhin ich meinen subunternehmervertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst habe. Wann muss er nun allen Zahlungen Nachkommen? Sofort oder nach Frist?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage.

troesemeier :

Maßgebend ist, welche Fälligkeit sich aus den von Ihnen gestellten Rechnungen ergibt.

troesemeier :

Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Ihre Forderungen mit Erbringung der Leistung und Stellung der Rechnung fällig sind.

troesemeier :

Wenn Ihre Rechnungen trotz bereits eingetretener Fälligkeit nicht bezahlt sind, befindet sich die Agentur im Zahlungsverzug.

troesemeier :

Erfolgt trotz Mahnung keine Zahlung, kann der Anspruch direkt gerichtlich per Klage oder Mahnverfahren geltend gemacht werden.

troesemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

troesemeier :

Gern helfe ich weiter.

JACUSTOMER-k583ip30- : Wie und wo kann ich das gerichtlich geltend machen???
troesemeier :

Entweder Sie erheben Zahlungsklage beim Amtsgericht des Sitzes des Agentur oder beantragen den Erlass eines Mahnbescheides beim zuständigen Mahngericht.

troesemeier :

Welches Mahngericht zuständig ist, ist in einzelnen Bundesländern unterschiedlich festgelegt.

JACUSTOMER-k583ip30- : Ok und danke!
troesemeier :

Meist gibt es ein zentrales Mahngericht.

JACUSTOMER-k583ip30- : Wissen sie zugällig welches das für Kaiserslautern ist
troesemeier :

Sie können auch einen Mahnbescheid im Internet ausfüllen und dann per Post an das zuständige Gericht schicken.

troesemeier :

einen Moment ich schaue nach.

JACUSTOMER-k583ip30- : Und wie sieht das aus, wenn mein Wohnsitz und der Sitz der Agentur in verschiedenen Bundesländern ist
troesemeier :

Zuständig ist das Mahngericht für den Sitz der Agentur.

troesemeier :

Wo befindet sich die Agentur.

JACUSTOMER-k583ip30- : Ok also für Rheinland pfalz
JACUSTOMER-k583ip30- : Sie befindet sich in kaiserslautern
troesemeier :

Amtsgerichts Mayen ist das Zentrale Mahngericht.

JACUSTOMER-k583ip30- : Ok danke daür
JACUSTOMER-k583ip30- : Auf welcher Seite kann ich einen mahnbescheid online ausfüllen
troesemeier :

ich gebe Ihnen den Link.

JACUSTOMER-k583ip30- : Das ist freundlich von ihnen
troesemeier :

Ich muss mich zunächst korrigieren. Sie stellen den Mahnantrag beim Zentralen Mahngericht, in welchem Sie Ihren Sitz haben, sorry.

troesemeier :

In welchem Bundesland leben Sie ?

JACUSTOMER-k583ip30- : wie verhält es sich denn, wenn der Inhaber der Agentur mit der vorherigen Agentur bereits in der Planinsolvenz ist
JACUSTOMER-k583ip30- : Ich bin im Saarland
troesemeier :

ok, das Saarland und Rheinland-Pfalz haben ein gemeinsames zentrales Mahngericht und das ist Amtgericht mayen.

troesemeier :

Sie sollten Ihre Forderung in jedem Fall beim Insolvenzverwalter anmelden.

troesemeier :

Sicherheitshalber sollten Sie dennoch das Mahnverfahren einleiten.

JACUSTOMER-k583ip30- : Die Planinsolvenz betrifft nicht die jetzige Agentur sondern seine vorherige Agentur
troesemeier :

das ist dann für Sie nicht relevant.

troesemeier :

Verfahren Sie wie beschrieben und beantragen einen Mahnbescheid.

JACUSTOMER-k583ip30- : Wie sichtbar bei einer UG (haftungsbeschränkt) aus
JACUSTOMER-k583ip30- : Wie sieht es aus bei einer UG (haftungsbeschränkt)
troesemeier :

Den Mahnbescheid lassen Sie der UG zustellen.

JACUSTOMER-k583ip30- : Ok
troesemeier :

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

troesemeier :

Nutzen Sie hierfür ein lachendes Smiley.

troesemeier :

Dieses finden Sie unter dem Chat.

troesemeier :

Vielen Dank und alles Gute.

troesemeier :

Beachten Sie, dass erst durch die positive Bewertung das ausgelobte Honorar und damit Ihre bereits erbrachte Zahlung für den antwortenden Experten freigegeben wird.

troesemeier :

Falls es technische Probleme geben sollten, lassen Sie mich dies wissen, damit ich den technischen Support informieren kann.

troesemeier :

Vielen Dank für Ihre Mühe.

JACUSTOMER-k583ip30- : Welche Art von Mahnverfahren?
troesemeier :

ein zivilrechtliches Mahnverfahren.

troesemeier :

oder was meinen Sie ?

JACUSTOMER-k583ip30- : Regel Mahnverfahren, wechselmahnverfahren, scheckmahnverfahren
troesemeier :

Regelmahnverfahren

troesemeier :

Haben Sie weitere Nachfragen ?

troesemeier :

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, vergessen Sie nicht, noch eine abschließende positive Bewertung vorzunehmen.

troesemeier :

Vielen Dank.

troesemeier :

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, vergessen Sie nicht, noch eine abschließende positive Bewertung vorzunehmen.

troesemeier :

Vielen Dank.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

gern habe ich weitergeholfen.

Bitte hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung und geben damit das ausgelobte Honorar und Ihre bereits erbrachte Zahlung frei.

Vielen Dank und alles Gute.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider haben Sie keine positive Bewertung hinterlassen.

Ich darf Sie bitten, dies noch nachzuholen und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.

Sollte es Hinderungsgründe geben, bitte ich um Mitteilung derselben.

Vielen Dank.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben meine Nachrichten gelesen und dennoch keine positive Bewertung hinterlassen.

Haben Sie Fragen zum Bewertungssytem. Gern beantworte ich diese.

Ich bitte höflichst um Rückmeldung.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben meine Nachrichten gelesen und dennoch keine positive Bewertung hinterlassen.

Haben Sie Fragen zum Bewertungssytem. Gern beantworte ich diese.

Ich bitte höflichst um Rückmeldung.