So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1351
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Arbeitsrechts

Kundenfrage

Ich habe mein Hauptarbeitsverhältnis zur hälfte selbst gekündigt und anderswo  mit 0,5 Stelle angefangen. Es wurde fest besprochen dass nach 6Mon. ich auf der neue Stelle voll arbeiten werde. Nach ca 3 Mon. habe ich  meine Hauptstelle gekündigt. Inzwischen sind leitende Personen bei der 2 Stelle sich gewechselt und ich nicht mehr erwünscht bin. Für die Zukunft habe ich beide Stellen los. Die 1-darf ich noch 3 Mon. behalten . Die 2 Stelle wurde mir mündlich vom Chefin abgesagt und die Probezeit läuft in 5 Wochen aus. Habe ich einen Anspruch auf das Geld- als Arbeitslosengeld, wenn ich  zuerst an der 2 Arbeitstelle gekündigt werde? Ich habe doch die Verluste. Kann ich einen Anspruch auf Entschädigung haben , wenn der Grund meiner Kündigung als plötzlich fehlende Stelle angegeben wird? Oder ist das egal aus welchem Grund wird dem Mitarbeiter während der Probezeit offiziell abgesagt? Soll die Kündigung von der Verwaltung ausgestellt werden? oder ist die mündliche ansage Der Chefin schon offiziell?  

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Wie lautet Ihre konkrete Frage ?

Offenbar gab es bei der Übertragung einen technischen Fehler, denn ich kann bei Ihnen nur "Arbeitsrechts" lesen.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Korrektur: Ihre Frage ist nun vollständig lesbar.


Frage meinerseits:


Was meinen Sie mit "Hauptarbeitsverhältnis zur hälfte selbst gekündigt" ?


Sind Sie von Voll- auf Teilzeit umgestiegen ?