So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich bin weg. Mobbing seit 4 Wo. arbeitsunfähig und habe per

Kundenfrage

Ich bin weg. Mobbing seit 4 Wo. arbeitsunfähig und habe per Post die Kündigung von meinem Chef erhalten. Die Frist wird darin eingehalten. ich möchte nur wissen, ob der folgende Satz, der in dem Schreiben enthalten ist sich für meine zukünftige berufliche Laufbahn negativ auswirkt: "Ich kündige aus den Ihnen bekannten Gründen." Wenn ja, kann ich verlangen, dass dieser Satz aus dem Schreiben entfernt wird? Danke für Ihre Antwort. MfGxxxxxxxxxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

troesemeier :

Zunächst ist auszuführen, dass eine ordentliche Kündigung nicht zwingend begründet werden muss. Hierzu gibt es keine gesetzliche Vorgabe.

troesemeier :

Der angegebene Grund sollte jedoch korrekt angegeben werden.

troesemeier :

Der vorliegend angegebene Grund lässt Deutungen zu und zwar dergestalt, dass möglicherweise eine selbstverschuldete Beendigung des Arbeitsverhältnisses vorliegt, welches zu Nachteilen führen kann.

troesemeier :

Hierneben kann dies eine Sperrfrist beim Arbeitsgericht auslösen.

troesemeier :

Sie haben gegen den Arbeitgeber einen Anspruch auf korrekte Darlegung der Kündigungsgründe.

troesemeier :

Schreiben Sie diesen an und fordern Sie zur Klarstellung auf, was die bekannte Gründe sind.

troesemeier :

Kündigen Sie an, andernfalls Kündigungsschutzklage erheben zu wollen.

troesemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Gern helfe ich weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht