So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich habe keine freistellungbescheinigung muss ich 15% VOM JEDER

Kundenfrage

ich habe keine freistellungbescheinigung muss ich 15% VOM JEDER RECHNUNG ABGEBEN
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Worum geht es denn genau?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich habe eine baufirma und habe keine freistellungbescheinigung.muss ich das 15% bei finanzamt abgeben?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Steuerabzug ist i.H.v. 15 % der zu zahlenden Brutto-Rechnungssumme (inkl. Umsatzsteuer) vorzunehmen. Dies gilt nicht nur für Endrechnungen, sondern auch für alle Voraus-, Teil- und Abschlagszahlungen. Der Auftraggeber hat diesen Betrag an das Finanzamt des Werkunternehmers abzuführen und eine entsprechende „Abrechnung“ dem Werkunternehmer zu erteilen. Die abgeführten Beträge werden auf Steuerschulden des Werkunternehmers angerechnet.