So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo! Ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht bzw. Mutterschutz.

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe eine Frage zum Arbeitsrecht bzw. Mutterschutz. Habe seit Mai diesen Jahres einen unbefristeten Arbeitsvertrag ( war vorher auf 1 Jahr befristet, im ersten Vertrag war eine Probezeit von 6 Monaten integriert) mit einer erneuten Probezeit ( trotz gleichem Aufgabenbereich) von 4 Monaten. Weiß jetzt seit ca. 3 Wochen, dass ich schwanger bin. Kann ich in meiner Probezeit jetzt gekündigt werden?
Danke!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

troesemeier :

Das Mutterschutzgesetz und hier § 9 Mutterschutzgesetz gilt auch während der Probezeit.

troesemeier :

Damit kann Ihnen Ihr Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis aus keinem Grunde während der Probezeit kündigen.

troesemeier :

Wichtig ist nur, dass Sie dem Arbeitgeber, sollte er eine Kündigung aussprechen, ohne dass er von Ihrer Schwangerschaft Kenntnis hat, nach ausgesprochener Kündigung binnen 14 Tagen nachweisen, dass Sie schwanger sind. Damit ist die Kündigung unwirksam.

troesemeier :

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Sollten noch Nachfragen bestehen, stehe ich gerne zur Verfügung.

troesemeier :

Für Ihre Schwangerschaft wünsche ich Ihnen alles Gute und würde mich sehr über eine positive Bewertung für meine Beratung freuen.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Benötigen Sie weitere Informationen ?

Gern helfe ich weiter.

Sollte Sie keine weitere Informationen benötigen, darf ich noch höflichst um eine abschließende positive Bewertung bitten.

Vielen Dank und alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht