So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1348
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Her Anwalt,ich habe vor ein paar Wochen auf

Kundenfrage

Sehr geehrter Her Anwalt,

ich habe vor ein paar Wochen auf dem Weg zum Flughafen, wo ich zu meinem KFZ umsteige falsch eingestempelt, bedeutet ich bin mit den Öffentlichen Verkehrmitteln zum Flughafen gekommen habe im Terminal eingestempelt und muss dann noch ca. 7-10 Min. mit meinem privat PKW zu meinem Büro fahren, wo ich auch einstempeln kann. Ich muss dazu sagen das ich mir sozial. Versicherungstechnisch nicht sicher war, was passiert wenn mir unterwegs zum Büro über den Flughafen aber auf öffentlichen Straßen ein Unfall passiert wäre? wer kommt dafür auf, (ist es dann ein Arbeitsunfall, oder ein Wege Unfall)??? wer hatte Recht ob ich im Terminal stempeln soll oder direkt beim Büro.

herzlichen Dank in Voraus.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich fragen:

Habe ich Sie richtig verstanden, Sie haben also versehentlich eine Umweg gemacht um zur Arbeit zu kommen?

Hängt die Abmahnung mit dem Umweg zusammen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht