So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3529
Erfahrung:  Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Bin diese Woche in der probezeit gekündigt worden zum 4.7.2013,

Kundenfrage

Bin diese Woche in der probezeit gekündigt worden zum 4.7.2013, weil ich nicht ins Team passe. Lt dienstplan müsste ich noch 27./28./29.6.2013 arbeiten (450 Euro-stelle Paritätischer Wohlfahrtsverband), davon ist jetzt aber keine Rede mehr gewesen. Soll ich meine Arbeitskraft jetzt nochmal anbieten oder kann ich mich als bezahlt freigestellt betrachten oder wird mir der Lohn einfach abgezogen ?Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.


Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Schilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Das Arbeitsverhältnis endet erst mit Ablauf der Kündigungsfrist, mithin zum 4.7.2013. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihre Arbeitskraft anbieten.

Etwas anderes würde gelten, wenn Sie mit sofortiger Wirkung freigestellt wären. Ihrer Schilderung aber ist keine Freistellung zu entnehmen. Ob die guten Wünsche also solche ausgelegt werden können, ist zumindest zweifelhaft.

Sie sollten mit der Chefin telefoniern, ob Ihre Arbeitskraft noch erwünscht ist, um sicher zu gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
danke, XXXXX XXXXX machen.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich freue mich, wenn ich helfen konnte.

 

Danke

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht