So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16570
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Guten tag,meine frau hat 7 tausend€ geerbt.wier haben es sofort

Kundenfrage

Guten tag,meine frau hat 7 tausend€ geerbt.wier haben es sofort an schulden zurück gezalt, und haben auch in arbeitsamt beschet gegebenwegen Harz4. jetzt bekomen wier keine unterstüzung meer Hilfe?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.

Geld das Sie nach Ihrem Antrag auf Hartz iv erben zählt als Einkommen

Es wird auf einen angemessenen Zeitraum umgelegt, etwa 12 Monate

Lassen Sie sich auf jeden Fall von der Arge eine Berechnung geben

Ist das Geld nicht mehr da, weil Schulden getilgt wurden, so ist zu beachten, dass eine Schuldentilgung leider nichtl vorgesehen ist


Sie müssen in diesem Fall mit Sanktionen rechnen, etwa mit einer Kürzung der Leistung

Gar keine Leistung geht aber nicht dagegen müssen Sie Widerspruch einlegen

Eine elegante Lösung hätte hierndarin bestanden, sich für einen Monat abzumelden un d dann wieder anzumelden

Dann zählt das Erbe als Vermögen und man hat Freibeträge
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht