So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 1351
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sperre Arbeitsamt Hallo ich habe da auch mal eine Frage. Und

Kundenfrage

Sperre Arbeitsamt
Hallo ich habe da auch mal eine Frage.
Und zwar mir wurde ein vermittlungsvorschlag durch meiner Arbeitsvermittlerin überreicht.
In den ich mich auch am 21.11.2012 per E-mail beworben habe.
Und jetzt habe ich bescheid bekommen damit ich ab den 01.04.2013 für 3 monate keinen Anspruch auf Geld habe, obwohl ich den nachweiß in die Arbeitsagentur geschickt habe mit den sende bericht. damit ich mich beworben habe.

Kann ich da gegen vorgehen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.

Sie müssen gegen den Bescheid Einspruch einlegen


Die Rechtsbehalfsbelehrung ist am Ende des Bescheids


Den Widerspruch begründen Sie damit, dass Sie sich beworben haben, drucken die Email als Beweis aus und legen sie bei
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

habe ich alles schon gemacht das bleibt aber bestehen die sperre

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
mit welcher Begründung

Ist denn ein Widerpsruchsbescheid ergangen ?

Gegen den müssen Sie dann vor dem Sozialgericht klagen