So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16450
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein grosses problem. Ich hatte seit letztes

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein grosses problem. Ich hatte seit letztes jahr 09.2012 meine arbeitsstelle neu begonnen. In der muendlich vereinbart war dass ich nie sonntags und nur 1 mal im monat samstags arbeite,da ich alleinerziehend bin. Meine Tochter ist 4 jahre und geht in die kita Bist 17 uhr. Leider musste ich trotzallem,am wochenenden und auch an feiertagen arbeiten,geschweige von 1-2 im der woche ganztags. Ich werde gemobbt,mir werden dinge unterstellt und ich vernachlaessige meine tochter. Ich hab keine pausen und kann nichts zuessen besorgen.da ich alleine im geschaeft stehe. Und das geschaeft nicht fuer 5 minuten zugemacht werden darf. Ich habe zahnprobleme und muesste operiert werden.aber mich will keiner im dieser zeit vertreten. Ich habe schon oft krank gearbeitet. Ich habe stark abgenommen und ich fuehle mich unwohl im der Arbeit. Ich moechte gern kuendigen im mich nach einer anderen Arbeit umzusuchen und die zeit hab um mich zubewerben. So bleibt mit nu die nacht. Und ich habe schon lschlafstoerungen. Ich moechte aber keine sperrzeit vom amt,da ich miete essen zahlen muss und ich kein cent sparen konnte um bis zu 12 wochen ohne gehalt ueberleben zukoennen.bitte was kann ich tun??? Ich kann das
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.

Sie bekommen keine Sperrzeit vom Amt, wenn Sie einen wichtigen Grund für die Aufgabe des Beschäftigungsverhältnisses haben.

Ein wichtiger Grund ist bei Ihnen vor allem ein gesundheitlicher Grund, da sich die Belastungen, die Sie in dem Arbeitsverhältnis haben bereits in Beschwerden äußern.


Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt schildern ihm das Problem und fragen ihn, ob er es befürworten kann, dass Sie das Beschäftigungsverhältnis aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.


Dann gehen Sie zur Leistungsabteilung der Bundesagentur für Arbeit und lassen sich eine Beratung zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses aus wichtigem Grund gben.

Dort bekommen Sie ein Formular, das Sie von Ihrem Arzt ausfüllen lassen und in dem er Ihnen die Aufgabe des Beschäftigungsverhältnisses rät.


Erst wenn Sie dieses Formular haben, Sie müssen unebdigt die zeitliche Reihenfolge beachten können Sie das Arbeitsverhältnis kündigen und bekommen keine Sperrfrist




Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihnen weiterhelfen konnte
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

auch Nachfragen beantworte ich Ihnen sehr gerne

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht