So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3161
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Unser Chef ( Tankstelle) setzte eine Dienstbesprechung ( TEILNAHME

Kundenfrage

Unser Chef ( Tankstelle) setzte eine Dienstbesprechung ( TEILNAHME PFLICHT)an,
für einige von uns außerhalb der Schicht oder im Anschluß bzw. vor der Schicht:
Meine Schicht begann eigentlich um 17 Uhr Ende um 24 Uhr, die Dienstbesprechung um 13.30 Uhr ging bis 16.30 Uhr. ( Im ganzen war ich also 10,5 stunden im Betrieb. Aber mein Chef strich die 10,5 Stunden und trug 7 Stunden in meinen Stundenzettel ein.
Ist das rechtens?
Und laut Vertrag steht mir eine Pause zu, die ich aber nie bekomme, da ich( wir alle) in der Schicht immer allein bin/sind. ( was heißt, zur Toilette, geht nicht, wenn sehr großer Andrang ist).
Wir machen 3 Tage Früh, 3 Tage MIttelschicht, dann 2 Tage frei ,3 Tage Spätschicht und dann 3 Tage Nachtschicht, dann wieder 2 TAge frei.
Ist das gesetzlich? ich habe gelesen, das einem Schichtarbeiter 15 Sonntage im Jahr FREI zustehen+ die ,die in den Urlaub fallen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.

rebuero24 :

Sehr geehrter Fragesteller,

rebuero24 :

Dienstbesprechungen gehören zur Arbeitszeit, da sie originäre Aufgaben des Arbeitgebers regeln und die entsprechende Arbeitsorganisation regeln.

rebuero24 :

Insofern müssen die 3,5 Stunden auch vergütet werden.

rebuero24 :

Wenn Sie mindestens 8 Stunden arbeiten, steht Ihne nach dem Arbeitszeitgesetz auch eine Pause von mindestens einer halben Stunde zu, die Sie den Arbeitsabläufen entsprechend nehmen können.

rebuero24 :

Bzgl. der Wochenenden muss zwischen den Beschäftigten ein ausgewogenes Verhältnis hergestellt werden.

rebuero24 :

Es darf nicht sein, dass jedes WE gearbeitet wird.

rebuero24 :

Konnte ich Ihnen weiterhelfen?

rebuero24 :

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst hilfreich geantwortet zu haben und freue mich über Ihre positive Bewertung.

rebuero24 :

Viele Grüße