So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren!Da ich wegen Mobbing durch

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren! Da ich wegen Mobbing durch den Chef seit einiger Zeit krank geschrieben bin möchte ich das Arbeitsverhältniss beenden.Am 15.April bin ich 2.Jahre in der Firma beschäftigt.Meine Frage an Sie wäre:Muss ich zum 15 nächsten Monats kündigen oder Ende des Monats?? Für Ihre Bemühungen danke XXXXX XXXXX recht herzlich im voraus! Mit freundlichen Grüssen xxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.


Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Schilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Wenn der Arbeits- oder Tarifvertrag keine abweichende Regelung enthält, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist.

 

Für Arbeitnehmer beträgt die gesetzliche Kündigungsfrist vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats (vgl. § 622 Abs. 1 BGB).

Sie können also zum 15.5. kündigen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen lieben Dank für Ihre Rückantwort.1.Frage hätte ich noch.


Da ich die Kündigung noch diese Woche wegschicken möchte stellt sich für mich die Frage ob ich dann noch bis zum 15.Mai dort arbeiten muss??

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ja, Sie müssen bis zum 15.5. dort arbeiten. Erst dann ist die Kündigung wirksam und der Vertrag beendet.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke XXXXX XXXXX für die Rückmeldung.


Wäre der Vertrag auch beendet wenn man bis zu diesem Zeitpunkt krank geschrieben wird?


Wie sieht es mit dem Urlaub aus?

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn Sie krankgeschrieben sind, müssen Sie nicht zur Arbeit.

Die Kündigung zum 15.5. bleibt davon unberührt, sie bleibt also wirksam, auch wenn Sie krankgeschrieben sind.

Sie können auch Urlaub nehmen bis zum Ende. Etwaige verbleibende Urlaubstage sind Ihnen vom Arbeitgeber zu vergüten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Unter diesen Umständen ist es unmöglich dort zu arbeiten,daher die Fragen die noch aufkamen.
Kann ich die Kündigung diese Woche noch abschicken oder muss sie genau am 15.da sein?


 

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das kann ich nachvollziehen.

Die Kündigung muss mindesten 4 Wochen vor dem 15. beim Arbeitgeber eingehen.

Sie sollten also schnellstmöglich die Kündigung einreichen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich danke XXXXX XXXXX herzlich für Ihre Bemühungen.
Sie haben mir sehr weiter geholfen.


 


Ich wünsche noch einen schönen Nachmittag!

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich freue mich, wenn ich helfen konnte.

Auch Ihnen einen schönen Nachmittag!
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 4 Jahren.

Denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen.

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht