So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 26197
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte einer Arbeitskraft meiner Praxis kündigen. Im Arbeitsvertrag

Kundenfrage

Ich möchte einer Arbeitskraft meiner Praxis kündigen. Im Arbeitsvertrag steht Kündigung nach gesetzlichen Fristen. Der Arbeitsvertrag wurde am 1.6.2010 geschlossen, besteht also 2,5 Jahre. Zu welchem Termin darf ich frühestens kündigen?

Danke XXXXX XXXXX Grüßen XXXXX XXXXX Münch
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

ich gehe davon aus, dass Ihre Mitarbeiterin das 25. Lebensjahr vollendet hat.

Soweit im Arbeitsvertrag keine besondere Regelung getroffen wurde, der Arbeitsvertrag vielmehr auf das Gesetz verweist, gilt § 622 BGB.



Wenn das Arbeitsverhältnis 2,5 Jahre besteht dann beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Ende des Kalendermonats.

Das bedeutet für Sie die Kündigung muss der Arbeitskraft am letzten Tage des Monats zugestellt werden der vor dem Kündigungsmonat liegt.

Beispiel: Wenn Sie jetzt kündigen, dann endet das Arbeitsverhältnis am 28.02.2013. Der 28.02.2013 ist also der frühest mögliche Kündigungstermin.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht