So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 26581
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit im Zivilrecht
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich arbeite in einer Werkstatt Für schwerbehinderte und mein

Kundenfrage

ich arbeite in einer Werkstatt Für schwerbehinderte und mein Arbeitsentgelt liegt bei 253 Euro.Meine frage lautet, ob ich mit einer zweiten Lohnsteuerkarte Klasse 6 noch ein Minijob annehmen darf und etwa 50-100 Euro dazu verdienen. Ich beziehe eine Erwerbsunfähigkeitsrente Brutto 806,93 Euro.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie liegen mit Ihrem Hinzuverdienst von insgesamt 303-353 EUR noch unter der Grenze von 400 EUR.

Sie können daher den Minijob annehmen.

Beachten Sie, dass die Hinzuverdienstgrenze ab dem 01.01.2013 auf 450 EUR heraufgesetzt wird.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich positiv zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt