So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16970
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, als Medizinische Fachangestellte

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Medizinische Fachangestellte fördert der Arbeitgeber meiner Freundin die Einhaltung der Kündigungsfrist nach Arbeitsvertrag: §10 das Arbeitsverhältnis kann mit einer Frist von sechs Wochen zum Schluß eines Kalenderhalbjahres gekündigt werden, sofern sich nicht aus anderen Vorschriften eine längere Frist ergibt.
Sie möchte jedoch zum 31.12 das Arbeitsverhältnis beenden und verweise auf BGB §622 und Manteltarifvertrag für MFA wo es eine Kündigungfrist von vier Wochen gibt. Mein Arbeitsverhältnis begann am 01.04.2010
Kann das BGB durch einen Arbeitsvertrag auf diese Weise eingeschränkt werden?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen!

Beste Grüße
Christoph Eisenschink
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Regelung ist nicht zu beanstanden.

Es gilt die lange Frist aus dem Arbeitsvertrag.

§ 622 BGB kann insoweit ausgehebelt werden.

Oder steht im Tarifvertrag etwas anderes?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Im Manteltarifvertrag stehen auch die vier Wochen:


1. Das Arbeitsverhältnis einer Medizinischen Fachangestellten / Arzthelferin kann mit einer Frist von vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden.


2. Für eine Kündigung durch den Arbeitgeber beträgt die ...


 


Der Arbeitgeber kennt diesen jedoch nicht an.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke.

Wenn der Tarifvertrag für Sie gilt, dann ist der Arbeitgeber auch an diese Frist gebunden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht