So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 16547
Erfahrung:  Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2007, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch,Vertretung von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Betriebsräten, Betriebsratschulungen ,20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Habe Mietvertrag zum 01.11.12 abgeschlossen. Am 06.10. habe

Kundenfrage

Habe Mietvertrag zum 01.11.12 abgeschlossen. Am 06.10. habe ich an Maklerbüro Kaution + Courtage bezahlt. Nach Eingang der Zahlung sollte noch Parkett, in der Wohnung ausgelegt werden. Nach etlichen Anrufen von mir, wie weit der Fortschritt ist keine Antwort! Heute bin ich hingefahren und nichts ist gemacht! Kann ich den Mietvertrag kündigen und bekomme ich meine gezahlten Gelder zurück. Denn nach dieser Erfahrung will ich nicht mehr da einziehen.
MfG
W. Diehl
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre arbeitsrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte.


Verträge müssen grundsätzlich eingehalten werden


Den von Ihnen geschlossenen Mietvertrag können Sie mit der gesetzlichen Kündigungsfrist von 3 Monaten wieder kündigen,

Eine fristlose Kündigung wird nur dann als zulässig erachtet, wenn Ihnen das Abwarten der Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.


Das ist nach Ihren Angaben leider nicht der Fall, da Mietbegin erst der 1.11. ist und zur Legung des Parketts daher noch fast 14 Tage Zeit bleiben.

Sie sollten den Vermieter anschreiben und ihn darauf hinweisen, dass Sie spätestens zum Tag Ihres Einzugs das Parkett erwarten.


Wenn es dann noch nicht gelegt ist, können Sie eine Mietminderung geltend machen.


Zur fristlosen Kündigung sind Sie auch dann leider nicht berechtigt



Bitte teilen Sie mir mit, ob noch Fragen bestehen

danke





Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?

Sehr gerne
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich sehr höflich um positve Bewertung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Auf meine letzte Frage noch eine Antwort bitte:


da ich die Möbel neu kaufen wollteund nicht in die Wohnung konnte. Kann ich am 01.11. ohne Möbel einziehen. Dies ist doch ein verschulden des Vermieters, da er auf meine anrufe bzw. emails nicht reagierte. Auch das Maklerbüro strich nur die Courtage ein und machte nichts mehr. Kann man hier denn nichts machen, wer will unter diesen umständen da noch einziehen, ich eigentlich nicht!

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,war es denn vereinbart, dass Sie vor dem 1.11. in die Wohnung können sollten?Wenn ja können Sie Schadensersatzansprüche gegen den Vermieter geltend machenEine fristlose Kündigung ist nur unter sehr strengen Voaussetzungen berhaupt möglich, die so leid es mir tut, in Ihrem Fall leider nicht vorliegen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Das Übernahmeprotokoll laut Mietvertrag wurde auch och nicht gemacht hat dies was zu bedeuten?

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das bedeutet, dass keine Mängel festgehalten sind, die die Wohnung hat und die Wohnung offiziell noch nicht übergeben ist





wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ist der Mietvertrag dann überhaupt rechtskräftig.

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Doch ja, ein Vertrag ist zustande gekommen, denn Sie haben sich über Mietsache und Miete geeinigt was ausreicht




wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung, denn so werde ich bezahlt

danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht