So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Arbeitsrecht
Zufriedene Kunden: 17005
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Arbeitsrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei an der Universität Kassel halbtags und unbefristet beschäftigt, mit ehm. Tarif Vc BAT. Jedes mal, dass ich mich für eine zweite Halbtagsstelle innerhalb der Uni bewerbe, die oft niedriger dotiert ist, wird argumentiert, ich könnte nicht 2 Verträge mit unterschiedlichem Tarif beim selben Arbeitsgeber haben und müßte mich im Ganzen niedriger einstufen lassen. So bin ich durch meine Qualifikation sogar blockiert. Ist es wirklich so? Oder könnte man doch eine Lösung finden? Vielen Dank! Freundliche Grüße, XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Arbeitsrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eigentlich sollte das kein Problem sein.

Es spricht nichts dagegen, zwei halbe Stellen zu haben.

Was genau machen Sie denn auf Stelle 1 und was ist für Stelle 2 angestrebt?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Experte,


 


meine höhere Gruppierung bei der ersten halben Stelle kommt durch meine Qualifikation als Fremdsprachenkorrespondentin. Bei den anderen Stellen, für die ich mich bewerbe, handelt es sich um Verwaltungsangestelltenverhältnisse, die eine niedrigere Tarifstufe vorsehen.


 


Vielen Dank!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es wären aber beide Stellen im gleichen Haus - also bei der Uni - auch in der selben Fakultät?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es wären beide Stellen im gleichen Haus. Die halbe Stellen, für die ich mich zusätzlich bewerbe, sind entweder im selben Fachbereich oder in einem anderen Fachbereich der UniKassel, oder in der Verwaltung, oder einer Einrichtung, ganz unterschiedlich, aber alle innerhalb der Universität Kassel.


 


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es gibt im Bereich des öffentlichen Dienstes keine Probleme mit einem solchen Vorgehen.

Jedenfalls sind keine entgegenstehenden Rechtsnormen vorhanden.

Einzig und allein eine Nebentätigkeitserlaubnis müsste man von der ersten Stelle bekommen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das wäre ja super! Das heißt, ich könnte seit Jahren eine glückliche Vollzeitbeschäftigte sein..


 


Ich habe mich vor kurzem wieder auf eine Stelle beworben und rechne damit, dass wieder das Argument seitens der Verwaltung kommt.


 


Was kann ich dann vorlegen, oder worauf kann ich mich berufen, um zu belegen, dass nichts gegen einen zweiten Arbeitsvertrag mit niedrigerer Tarifstufe spricht?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Da es keine konkreten rechtlichen Grundlagen gibt, die dafür bzw. dagegen sprechen, kann ich Ihnen leider keine §§ an die Hand geben.

Da aber eine Nebentätigkeit erlaubt ist und ich aus beruflicher Erfahrung weiß, dass es solche Konstellationen gibt, muss die Uni hier auch zu Ihren Gunsten entscheiden.

Ich sehe keine plausible Argumentation, die dagegen spricht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank! Das ist ja schon eine gute Grundlage. Beste Grüße, XXX

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Arbeitsrecht